Zuwachs 2017 #2

Zuwachs für meinen SuB

Es durften wieder so einige neue Bücher in mein Regal einziehen. Ich bin schon super gespannt auf all diese Schätze ♥

Welche der Bücher habt ihr schon gelesen oder wollt ihr selbst haben?



Ally Carter: Gallagher Girls 02 - Mädchen sind die besseren Spione

In der Gallagher Akademie bahnt sich neues Chaos an. Denn Cammie und ihre Freundinnen Bex und Liz kommen einem Geheimnis auf die Spur: Die Schulleitung hat Gäste eingeladen, die die kühnsten Erwartungen der Mädchen übertreffen. Einer davon ist der Jungagent Zach, der Cammie immer wieder über den Weg läuft und einfach unwiderstehlich ist. Doch etwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Als in der Gallagher Akademie eine Serie von Sicherheitslücken auftritt, wird ausgerechnet Traumprinz Zach für Cammie zum Hauptverdächtigen. Ob sie ihm wirklich etwas nachweisen kann?



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ally Carter: Gallagher Girls 03 - Auch Spione brauchen Glück
Nicht einmal in den Ferien kommt ein Gallagher Girl zur Ruhe! Cammie begleitet Macey zu einer Wahlveranstaltung ihres Vaters nach Boston. Als plötzlich maskierte Gestalten auftauchen und versuchen, Macey zu entführen, wird klar: Diesmal handelt es sich nicht um einen Test ihres Lehrers - diesmal ist es bitterer Ernst! Doch wer steckt dahinter? Bei ihren Ermittlungen stoßen die Jungagentinnen auf einen mysteriösen Geheimbund, der eine alte Rechnung mit der Gallagher Akadmie offen hat ...






- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Ally Carter: Gallagher Girls 04 - Mit Spionen spielt man nicht
Aufregung bei den Gallagher Girls! Cammie muss mit ihrer Freundin Bex in London untertauchen, denn sie schwebt in großer Gefahr. Doch auch hier überschlagen sich die Ereignisse. Cammies Lehrer Mr Solomon taucht unerwartet auf und verhält sich höchst verdächtig. Das MI6 ist ihm dicht auf den Fersen. Ist er etwa ein Doppelagent, der für den geheimnisvollen Cavan-Zirkel arbeitet? Cammie weiß nicht, wem sie noch vertrauen soll, und gleichzeitig geht ihr Mr Solomons letzte Warnung nicht mehr aus dem Kopf: Der Gallagher Akademie droht unmittelbare Gefahr ...





- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Ally Carter: Gallagher Girls 05 - Spione lieben gefährlich

Cammies Gedächtnis ist wie leergefegt! Dass sie die Gallagher Akademie verlassen hat, um ihre Familie und Freunde vor dem Cavan-Zirkel zu schützen, der sie seit einem Jahr verfolgt, ist das Letzte, woran sie sich erinnern kann. Doch als sie in einem Kloster in den Alpen erwacht, sind mehrere Monate vergangen und ihr wird klar: Zusammen mit ihren Freunden muss sie ihre eigenen Spuren rund um die Welt verfolgen, um herauszufinden, was geschehen ist. Ein packender Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn der Cavan-Zirkel ist Cammie bereits dich auf den Fersen ...







- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Holly Smale: Harriet Versehentlich berühmt 01 - Mode ist ein glitzernder Goldfisch

Harriet ist das, was übelmeinende Mitschülerinnen als "Streberin" bezeichnen: hoch begabt, Einser-Schülerin, leider ziemlich besserwisserisch. Alles, was die anderen Mädels in Atem hält, ist dagegen nicht so ihr Ding. Mode, zum Beispiel! Als ihre Freundin Natalie sie mit auf eine Fashion-Messe schleppt, passiert die Katastrophe: Nicht Natalie, die unbedingt Model werden will, wird entdeckt - sondern Harriet!!
Und das Ganze unter den Augen von Nick, der so umwerfend gut aussieht, dass Harriet aus dem Knallrotenwerden gar nicht mehr rauskommt.







- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Maya Shepherd: Märchenhaft 02 - Erlöst


Eine schwarze Wolke zieht über das Land, die überall wo sie vorüberkommt Zerstörung und Tod hinterlässt. Selbst vor dem Schloss von Chóraleio macht sie keinen Halt und trägt es mit sich ins Nirgendwo.

Heera und den anderen erwählten Mädchen gelingt sie Flucht. Das Schicksal von Prinz Lean und des gesamten Königreichs liegt nun in ihren Händen. Sie müssen sich erneut auf eine gefährliche Reise ins Ungewisse begaben. Dabei lernen sie schnell, dass ihren Augen nicht zu trauen ist. 







- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Maya Shepherd: Märchenhaft 03 - Erblüht

Der Tag der Entscheidung rückt immer näher. Aber was, wenn Herz und Kopf gegeneinander arbeiten?

Ein Maskenball soll Prinz Lean Klarheit verschaffen. Doch seine Wahl muss warten, als erneut die schwarze Hexe auftaucht. Sie hat sich geschworen erst zu ruhen, wenn die Liebe im Keim erstickt ist. Das Königreich bangt  nicht nur um den Prinzen, sondern auch um seine gesamte Zukunft.

Auch dieses Mal muss der Prinz nicht alleine gegen das Böse kämpfen. Heera steht ihm tapfer zur Seite, doch der Preis für den Sieg ist hoch. 







- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Melissa Keil: Der Beweis, dass es ein Leben ausserhalb meines Zimmers gibt


Sam Kinnison ist Geek - und glücklich. Er liebt Horrorfilme, seine Nerd-Freunde, World of Warcraft - und solange Prinzessin Leia nicht höchstpersönlich in seinem Zimmer auftaucht, sind ihm Mädchen ziemlich egal. Dann trifft er Camilla. Camilla ist wunderschön, unglaublich nett und wird in seinem Leben absolut keine Rolle spielen, denkt Sam. Doch Camilla sieht das anders. Sie wäre gern die Hauptdarstellerin in Sams Leben. Und das führt nicht nur in Sams Drehbuch zu einigem Durcheinander, sondern stürzt die gesamte Clique in ungewohntes Chaos ...







- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Melissa Keil: Hinter dem Ende der Welt gleich links


Alba ist siebzehn und liebt ihr vertrautes Leben in Eden Valley, einem Kaff im australischen Outback. Herumhängen mit ihrem besten Freund Grady, Comics zeichnen und im Café ihrer Mutter arbeiten - wenn es nach ihr geht, kann alles bleiben, wie es ist. Als ein zwielichter TV-Wahrsager das Ende der Welt verkündet, ändert sich jedoch alles! Grady zickt, ein alter Freund taucht auf und Alba findet sich plötzlich mitten in der Apokalypse wieder - ihrer Gefühle, versteht sich. Denn das Ende der Welt ist angesichts von Herzensangelegenheiten doch irgendwie ziemlich nebensächlich, oder nicht? Spoiler: Die Welt geht übrigend doch nicht unter.

edit

[Rezension] Veronica Roth: Die Bestimmung - 01

Taschenbuch: 496 Seiten
Preis: 9,99 €
Sprache: Deutsch
Verlag: Goldmann (Erschienen am: 21. Oktober 2013)
ISBN: 3442479444
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre 
(hier direkt bei Amazon kaufen)




1. DIE BESTIMMUNG
2. Tödliche Wahrheit
3. Letzte Entscheidung



Was ist deine Bestimmung? Wo gehörst du hin? Was, wenn deine Wahl den Tod bedeuten könnte? Beatrice muss sich entscheiden ...

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und Ferox – die Furchtlosen. In fünf Fraktionen wurde die Welt nach dem letzten großen Krieg aufgeteilt, und für eine davon muss sich Beatrice entscheiden. Doch der geheime Eignungstest, den sie wie alle Sechzehnjährigen durchläuft, zeigt ein gefährliches Ergebnis: Sie ist eine Unbestimmte – und Unbestimmte gelten als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice sucht Schutz bei den wagemutigen Ferox, stellt sich der harten Aufnahmeprüfung. Und gerät ausgerechnet hier ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben bedroht, sondern auch das all derer, die sie liebt …
(Quelle: amazon.de)


>> In unserem Haus gibt es nur einen einzigen Spiegel. <<


Mit 16 muss Beatrice einen Test machen, der ihr sagen soll zu welcher Fraktion sie am besten passt. Dies soll ihr die Entscheidung, sich für eine der 5 Fraktionen zu entscheiden, erleichtern. Doch der Test geht schief, denn sie ist eine Unbestimmte. 

Ich mag Tris Charakter. Sie schwankt immer zwischen den Altruan - den Selbstlosen - und den Ferox - den Mutigen. Genau das spiegelt ihren Charakter wieder. Sie kann egoistisch sein, aber meistens ist sie selbstlos und dabei mutiger als andere. 

Ich war absolut fasziniert miterleben zu können, wie sich Tris Charakter von mal zu mal stärkt. Sie ist nicht schwach, auch wenn sie es manchmal nach außen hin so zeigt. Und auch die anderen Charaktere sind toll, auch wenn man manchmal an ihnen zweifelt.

Veronica Roth Schreibstil passt einfach perfekt zum Buch. Sie schreibt klar, strukturiert und ohne viele Schnörkel - diese hätten aber ehrlicherweise auch so gar nicht zum Buch gepasst. Schon ab Seite 1 war ich vollkommen gefesselt und habe dieses Werk regelrecht eingeatmet! Ich kann gar nicht verstehen, warum es so lange bei mir ungelesen im Regal stand. 

Was mich wirklich auch sehr überrascht hat war, dass dieses Buch dermaßen stark gefühlsmäßig überrollt hat. Ich habe nicht damit gerechnet, dass mich ein Buch dermaßen einnehmen kann. Es hat mich im wahrsten Sinne des Wortes zum weinen gebracht. 

Die letzten Seiten sind irgendwie noch schneller verflogen als der Rest des Buches. Ich bin vollkommen aufgerüttelt und super gespannt dank Cliffhanger wie es im kommenden Band weitergeht.






Ein absolut fesselndes und wahnsinnig gutes Buch, dass man nur so verschlingen kann 




edit

[Rezension] Sonja Kaiblinger: Verliebt in Serie 01 - Rosen und Seifenblasen

| Donnerstag, 16. März 2017 | , , , , |
Gebunden: 320 Seiten
Preis: 14,95 €
Sprache: Deutsch
Verlag: Loewe (Erschienen am: 21. Juli 2014)
ISBN: 3785578660
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre 
(hier direkt bei Amazon kaufen)




1. ROSEN UND SEIFENBLASEN
2. Lilien und Luftschlösser
3. Tulpen und Traumprinzen



Plötzlich Serienstar: Sonja Kaiblingers neue Mädchenbuch-Trilogie voller Witz, Magie und Romantik nimmt sämtliche Soap-Klischees aufs Korn. So lustig war Seifenoper noch nie!
Die 14-jährige Abby ist genervt: Ihre Schwester ist süchtig nach der kitschigen Seifenoper „Ashworth Park". Abby und ihre Freundin Morgan können sich über die Geschichten rund um die englische Adelsfamilie Ashworth nur kaputtlachen.
Doch als Abby auf unerklärliche Weise selbst in der Serie landet, findet sie das Ganze nicht mehr so witzig. Tag für Tag zur selben Sendezeit beginnt sie zu flackern und findet sich kurz darauf in Ashworth Park wieder. Nun steht sie selbst im Zentrum von Intrigen, Liebschaften und Familiengeheimnissen. Und zu allem Übel verliebt sich Serienschönling Julian ausgerechnet in Abby. Das Chaos ist vorprogrammiert …
(Quelle: amazon.de)


>> Gnade! Nicht schon wieder diese Serie! <<


Abby hasst die Serie "Ashworth Park" die ihre Schwester so sehr liebt. Sie ist ihr zu kitschig, zu falsch, zu aufgesetzt. Und dann tritt das schlimmste, eigentlich nicht mögliche Szenario ein, dass sie sich ausmalen könnte: Sie ist mittendrin in der Serie. 

Abby als Protagonistin hat zwei Seiten, die nette, offene und gutherzige und die sture und kindische. Sie besteht grundsätzlich immer aus beiden Seiten, wobei mal die eine und mal die andere Seite überwiegt. Vor allem ist sie aber eines: taff.

Meine Gedanken nach den ersten 100 Seiten waren "niedlich". Ich glaube, mit diesem Wort würde ich das Buch größtenteils beschreiben. Zu Beginn wirkte alles sehr gestelzt und nicht so ganz rund. Es wirkte zu konzipiert um mich richtig zu fesseln. Vielleicht liegt es aber auch an dem Unterschied zur Altersklasse die vorgeschlagen wird.

Nach und nach wird der Schreibstil runder, das Bild passt besser und die Story wirkt nicht mehr ganz so mechanisch. Ab diesem Zeitpunkt verfliegen die Seiten auch schneller. Grundsätzlich muss ich sagen, dass sich das Buch aber sehr schnell verschlingen ließ, was aber unter anderem auch am großen Schriftbild liegt. 

Ich finde die Idee irgendwie sehr niedlich, auch wenn die Umsetzung ein paar Mängel aufweist. Aber wer weiß, vielleicht klappt das ganze ja in Band 2 besser?

Der Cliffhanger ist da und lässt einen auf jeden Fall gespannt sein, wie es wohl im zweiten Band weiter gehen wird. 






Niedliche Idee mit Schwächen bei der Umsetzung. 



edit

[Rezension] Stephanie Perkins: Anna and the French Kiss - 01

Paperback: 400 Seiten
Preis: 8,99 €
Sprache: Englisch
Verlag: Speak (Erschienen am: 04. August 2011)
ISBN: 0142419400
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre 
(hier direkt bei Amazon kaufen)




1. ANNA AND THE FRENCH KISS
2. Lola and the Boy Next Door
3. Isla and the Happily Ever After



Anna can't wait for her senior year in Atlanta, where she has a good job, a loyal best friend, and a crush on the verge of becoming more. So she's not too thrilled when her father unexpectedly ships her off to boarding school in Paris - until she meets Etienne St. Clair, the perfect boy. The only problem? He's taken, and Anna might be, too, if anything comes of her crush back home. Will a year of romantic near-misses end in the French kiss Anna awaits?
(Quelle: amazon.de)


>>Here is everything I know about France: Madeline and Amélie and Moulin Rouge. <<


Anna wird von ihren Eltern für ihr letztes Jahr an eine Schule nach Paris geschickt. Zunächst ist Anna alles andere als glücklich hierüber, aber es zeigt sich, dass Paris gar nicht so schlimm ist wie gedacht. 

Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein englisch sprachiges Buch gelesen. Dementsprechend hatte ich etwas Angst, dass mir einige Vokabeln fehlen würden. Doch ganz im Gegenteil lies sich das Buch wirklich super flott und einfach verschlingen. 

Anna ist ein wirklich süßes Mädel und hat mir als Protagonistin wirklich gut gefallen. Sie ist nicht das typische Mädchen und von Zickereien hält sie auch nicht viel. 

Anna and the French Kiss ist definitiv ein Buch für's Herz. Aber keine Sorge, es ist dabei nicht kitschig sondern einfach herzerwärmend. Natürlich muss es in einem solchen Buch auch Probleme geben, die die Protagonistin bewältigen muss. Aber auch diese sind nicht übertrieben und vollkommen abgehoben, sondern eben ganz normale Probleme. 

Ich mag Stephanie Perkins Schreibstil. Sie schreibt locker flockig, so dass man das Buch schnell verschlingen kann. Das Englisch lässt sich gut lesen, auch wenn man nicht perfekt darin ist. So kann man jede Szene gut verstehen.

Wirklich super fand ich auch, dass das Buch nicht so vorhersehbar ist, sondern auch die ein oder andere Überraschung bereit hält. 

Das Ende ist so wie der Rest des Buches auch - herzerwärmend. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf Band 2. 






Leicht zu lesendes Englisch & ein herzerwärmendes Buch 



edit

Gemeinsam Lesen #93

| Dienstag, 14. März 2017 | |
Eine Bloggeraktion ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-allerlei, die ihr nun Schlunzen Buecher findet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
  • Ich lese seit gestern Abend "Rubinroter Schatten",  den zweiten Band von Jeaniene Frosts Die Welt von Cat & Bones Reihe und bin auf S. 22 von 400.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
  • >> Um die Kreaturen im Lagerhaus zu köpfen, hatte er nicht so lange gebraucht. <<
    Zitat S. 22

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
  • Da ich gerade erst am Anfang des Buches bin kann ich noch nicht all zu viel sagen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, vor allem weil es schon etwas her ist seit ich Band 1 gelesen haben. Ich lasse mich überraschen.

 4. Cliffhanger, Happy End oder ein offenes Ende. Was magst du lieber und weshalb?
  • Am liebsten mag ich Happy Ends. Wenn ich aber weiß, dass es noch einen folge Band gibt finde ich Cliffhanger auch ganz toll, denn meistens wird es dadurch umso spannender den Folgeband zu lesen. Nur mit offenen Enden komme ich nicht so gut zurecht.

    Wie ist das bei euch?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier kannst auch du am "Gemeinsam Lesen" teilnehmen.

Man darf jederzeit einsteigen und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!



edit

[Rezension] Richelle Mead: Vampire Academy 05 - Seelenruf

Paperback: 432 Seiten
Preis: 12,95 €
Sprache: Deutsch
Verlag: LYX (Erschienen am: 08. November 2010)
ISBN: 3802583469
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab ? Jahre 
(hier direkt bei Amazon kaufen)




5. SEELENRUF
6. Schicksalsbande



Nach ihrer langen Reise zu Dimitris Geburtsort in Sibirien ist Rose Hathaway endlich an die Vampirakademie und zu ihrer besten Freundin Lissa zurückgekehrt. Die beiden Mädchen stehen kurz davor, ihren Abschluss zu machen und können es kaum erwarten, die Akademie zu verlassen. Doch Rose trauert immer noch um den Verlust ihrer großen Liebe, und bald scheinen ihre schlimmsten Befürchtungen wahr zu werden. Dimitri hat ihr Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis Rose sich ihm angeschlossen hat ... für immer.
(Quelle: amazon.de)


>> Eine Morddrohung ist kein Liebesbrief - selbst wenn die Person, die sie verfasst, immer noch behauptet, den Adressaten zu lieben. <<


Dimitri ist ein Strigoi, das steht fest, denn es ist eine Tatsche. Doch Rose will ihn verzweifelt retten. Vor allem seit sie gehört hat, dass es eine Möglichkeit gibt einen Strigoi zurück in einen Damphir zu verwandeln. 

Ich liebe Rose Charakter. Sie ist niemand der schnell aufgibt oder sich durch Rückschläge geschlagen gibt. Nein, eher stacheln sie diese nur noch mehr an ihre Bemühungen zu stärken. Sie ist so taff und geht ihre eigenen Wege, ganz gleich was andere sagen. 

Aber auch die anderen Charaktere sind einfach toll. Ich habe Lisa, Christian und Adrian einfach ins Herz geschlossen. Und man kann sie sich gar nicht wegdenken, sie gehören einfach an Rose Seite. 

Schon ab der ersten Seite war ich vollkommen gefesselt. Dies liegt vor allem an Richelle Meads grandiosem Schreibstil. Dank diesem konnte ich vollkommen abtauchen und habe die reale Welt um mich herum vollkommen vergessen. 

Man kann und will das Buch einfach nicht aus der Hand legen, vor allem weil es so manche Überraschung bereit hält, mit der man jetzt nicht unbedingt gerechnet hätte. 

Ich habe das Gefühl, dass sich Richelle Mead darauf spezialisiert hat die letzten Seiten besonders spannend zu gestalten. Das ist mit unter ihr Steckenpferd. Kein Wunder also das ich das Buch vollkommen geflasht zur Seite gelegt habe, nachdem ich die letzten Seiten verschlungen habe und direkt nach Band 6 gegriffen habe.






Mit dem fünften Teil hat Richelle Mead wieder ein wahnsinnig starkes Buch geschrieben.














edit
Neuere Posts Ältere Posts

Alle Tags

Rezension (234) Fantasy (136) Leseliste (132) Gemeinsam Lesen (106) Zuwachs (77) Rezensionsexemplar (65) Carlsen Verlag (62) cbt (54) Wochenende-News (50) 5 von 5 Kronen (44) 5 von 5 Blumen (41) Heyne (39) Wünschenswert (38) Bloggeraktion (32) IVI Verlag (31) Mira Taschenbuch (31) Egmont Lyx (30) Piper Verlag (30) 4 von 5 Kronen (29) Dystopie (27) FJB (25) Jugendbuch (25) Goldmann Verlag (24) Knaur (23) cbj (23) Arena Verlag (22) dtv (22) 4 von 5 Blumen (20) 5+ von 5 Blumen (19) 5+ von 5 Kronen (19) Blanvalet Verlag (19) Lesestatistik (19) Loewe (19) Fischer Verlag (18) Freitagsfüller (18) Jennifer Estep (18) Planet Girl Verlag (18) bloggdeinbuch (18) Leserunde (16) Sommerbuch Challenge (16) Leselisten Update (14) 5 von 5 Eulen (13) Bastei Lübbe Verlag (13) 3 von 5 Blumen (11) Oetinger Verlag (11) script 5 (11) Baumhaus Verlag (10) J.R. Ward (10) Top Ten Thursday (10) 3 von 5 Kronen (9) Cate Tiernan (9) News (9) Rowohlt Verlag (9) Tag (9) HarperCollins Verlag (8) Jennifer L. Armentrout (8) Montagsfrage (8) Richelle Mead (8) 5+ von 5 Eulen (7) Ink Verlag (7) Julie Kagawa (7) Thomas Thiemeyer (7) 1 von 5 Blumen (6) Aimée Carter (6) Ein Buch Zwei Meinungen (6) Impress Verlag (6) Kim Winter (6) Larissa Ione (6) Maggie Stiefvater (6) P.C. Cast & Kristen Cast (6) Page & Turner Verlag (6) Pan Verlag (6) Random House Verlagsgruppe (6) Scholastic Verlag (6) 4 von 5 Eulen (5) Boje Verlag (5) Cassandra Clare (5) Dressler Verlag (5) Englisch (5) Gewinnspiel (5) J.K. Rowling (5) Jeaniene Frost (5) Liebesroman (5) Marissa Meyer (5) Rachel Vincent (5) Suzanne Collins (5) dot.books (5) Aprilynne Pike (4) Blogger schenken Lesefreude (4) Bloommsbury Verlag (4) Challenge (4) Claudia Grey (4) Coppenrath Verlag (4) Michelle Harrison (4) Oldigor Verlag (4) P.C. Cast (4) Penhaligon Verlag (4) Sandra Regnier (4) Victoria Aveyard (4) ueberreuter Verlag (4) 2 von 5 Blumen (3) 2 von 5 Kronen (3) Alexey Pehov (3) Ally Condie (3) Alyson Noël (3) Anna Todd (3) Christine Spindler (3) Daniela Winterfeld (3) Dryas Verlag (3) Fantasyfiguren-Challenge (3) Freies Geistesleben Verlag (3) Holly Black (3) Jahresrückblick (3) Kami Garcia & Margaret Stohl (3) Kerstin Gier (3) Linea Harris (3) Manga (3) Melissa Marr (3) Mia James (3) Mina Kamp (3) Rachel Hawkins (3) Sabrina Qunaj (3) Sarah J. Maas (3) Selfpublished (3) Simone Elkeles (3) Stefanie Simon (3) Tahereh Mafi (3) Ullstein Verlag (3) ars Edition Verlag (3) 1 von 5 Eulen (2) Abby McDonald (2) Antoinette Lühmann (2) Berlin Verlag (2) Buch-Weltreise (2) C. C. Hunter (2) Caragh O'Brien (2) Carlsen Manga! (2) Chicken House Verlag (2) Colleen Gleason (2) Colleen Hoover (2) Cristin Terrill (2) Doubleday Verlag (2) Egmont Manga & Anime (2) Erin Morgenstern (2) Erotik Roman (2) Freitagsnews (2) George R. R. Martin (2) HarperTeens Verlag (2) Huntley Fitzpatrick (2) Jessica Spotswood (2) Joanna Philbin (2) Jordan Dane (2) Justine Larbalestier (2) Lesemarathon (2) Lesung (2) Lynn Raven (2) Malinda Lo (2) Marie Lu (2) Maya Shephard (2) Moira Young (2) Piper Ebooks (2) Ravensburger Verlag (2) Renate Götz Verlag (2) Robin Wasserman (2) Rowohlt POLARIS Verlag (2) Sarah Crossan (2) Soman Chainani (2) Speak Verlag (2) Tanja Heitmann (2) Teresa Sporrer (2) Thomas Lisowsky (2) Tokyopop (2) bookshouse Verlag (2) cDv Verlag (2) carl's books Verlag (2) 2 von 5 Eulen (1) 3 von 5 Eulen (1) Action (1) Adult (1) Aktion (1) Alix Flinn (1) Amanda Hocking (1) Amie Kaufman und Meagan Spooner (1) Amor Towles (1) Ann Brashares (1) Anna Mocikat (1) Barnes & Nobles Verlag (1) Beatrix Potter (1) Beth Ann Bauman (1) Buchmesse (1) C.J. Daugherty (1) Carlos Ruiz Zafón (1) Christine Lehmann (1) Claire Gavilan (1) Corina Bomann (1) Dan Wells (1) Diana Verlag (1) E. L. James (1) Egmont Lyx.digital (1) Ela Mang (1) Elena Melodia (1) Elizabeth Fama (1) Elizabeth Miles (1) Emilia Polo (1) Ergebnis (1) F. Warne & Co Verlag (1) Fantasykrimi (1) Feelings Verlag (1) Gemma Malley (1) Geneva Lee (1) Graphia Verlag (1) Gustav Lübbe Verlag (1) Hagen Ulrich (1) Headline Verlag (1) Helen Maslin (1) Heyne fliegt (1) Himmelstürmer Verlag (1) Hodder Verlag (1) J. A. Souders (1) J. Lynn (1) Janet Edwards (1) Januar (1) Jeanette Winterson (1) Jennifer Benkau (1) Jess Haines (1) Jessica Khoury (1) Joe Donnelly (1) Josephine Angelini (1) Julia Karr (1) Julie Cross (1) Jun Mochizuki (1) K. Bromberg (1) Kai Meyer (1) Kami Garcia (1) Karen Mahoney (1) Kathryn Smith (1) Katie Kacvinsky (1) Kim Hyung Min/Yang Kyung-il (1) Klett-Cotta Verlag (1) Kody Keplinger (1) Krüger Verlag (1) Laura Kneidl (1) Lauren Beukes (1) Lauren Oliver (1) Leah Rae Miller (1) Leigh Bardugo (1) Lilith Saintcrow (1) List Taschenbuch (1) M.R. Carey (1) Mathias Malzieu (1) Mayu Sakai (1) Melissa Darnell (1) Michaela Holzinger (1) Mila Brenner (1) Mina Hepsen (1) Mira Books Verlag (1) Morgan Matson (1) Nalini Singh (1) Nica Stevens (1) O.R. Melling (1) Orionbooks (1) P.C.Cast & Kristen Cast (1) Rachel Cohn (1) Rebecca Hohlbein (1) Reisen mit Lielan (1) S. Luhtanen / M. Oikkonen (1) Sabine Neuffer (1) Saurländer Verlag (1) Savannah Davis (1) Shannon Hale (1) Simon und Schuster Verlag (1) Sommer (1) Stephenie Meyer (1) Steve Feasy (1) Sylvia Day (1) Thienemann Verlag (1) Tine Ambruster (1) Trish Doller (1) Veranstaltung (1) Verlaghaus el Gato (1) Virginia Kantra (1) Vorstellung (1) Weltbild Verlag (1) William Horwood (1) WordsworthVerlag (1) Yelena Black (1) Yuna Stern (1) Yvonne Woon (1) penguin Verlag (1) rbooks Verlag (1)
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern Template by Simzu · © Content Fascinating Books