Gemeinsam Lesen #36

| Dienstag, 31. März 2015 | |
Eine Bloggeraktion ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-allerlei, die ihr nun wöchentlich abwechselnd bei Aleshanee und Schlunzen Buecher findet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
  • Ich lese gerade "Frühlingsnacht", das Finale der Plötzlich Fee Reihe von Julie Kagawa und bin auf S. 156

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
  • " Als ich wieder zu mir kam, lag ich auf dem Bauch und meine Wange ruhte auf etwas Hartem, meine Kleidung war durchtränkt vom Flusswasser. "
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
  • Erwartungen: Meine Erwartungen an das Finale sind sehr hoch, denn immerhin fand ich die ersten drei Bände extrem gut. Neu und wirklich interessant wird das Buch vor allem dadurch, dass wir es aus Ash's Sicht erfahren - ich bin ja so gespannt wie die Reihe endet!

 4. Gibt es ein buchiges Event in diesem Jahr auf das ihr euch besonders freut, oder gab es mal was in der Vergangenheit, was euch so sehr begeistert hat, dass ihr es euch ganz bald mal wieder wünscht?
  • Bisher durfte ich schon an so mancher Lesung teilnehmen, natürlich immer in Begleitung meiner besten Freundin Jule. Die haben wirklich Spaß gemacht und deswegen möchte ich gerne mal wieder auf eine gehen - Schatz, wann ist es mal wieder so weit? :D
    Aber schon seit ich blogge (also seit fast 3 Jahren) will ich unbedingt auch einmal zur Buchmesse. Vielleicht klappt es ja jetzt mal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier kannst auch du am "Gemeinsam Lesen" teilnehmen.

Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher stattfindet. 



edit

Leselisten Update [März] #3

| Montag, 30. März 2015 | , |
Leselisten Update #3
Aus persönlichen Gründen habe ich nun eine Woche nicht gelesen und gebloggt - dementsprechend hinke ich bei allem etwas hinterher ...

Aktueller Lesestoff
Aktuell lese ich den finalen Band der Plötzliche Fee Reihe :) Ich habe zwar noch nicht ganz so viel geschafft - aber Stück für Stück Knabberglück

Was lest ihr denn grad so









Ausgelesene Bücher
Zuletzt beendet habe ich den finalen Band der Wolves of Mercy Falls Trilogie - welch ein offenes Ende! Rezension folgt :)

Und was habt ihr so schönes gelesen?









Leseliste des aktuellen Monats

  • [FANTASY[BOOK SERIES KILL]  Julie Kagawa: Plötzlich Fee 04 - Frühlingsnacht
  • [FANTASY[LESERUNDERobin Wasserman: Skinned - 01
  • [FANTASY[BOOK SERIES KILL] Mia James: Raven Wood 02 - Gefangene der Dämmerung
  • [FANTASY[BOOK SERIES KILLC. C. Hunter: Shadow Falls Camp 04 - Verfolgt im Mondlicht
  • [FANTASY[BOOK SERIES KILL] Meggie Stiefvater: Wolves of Mercy Falls 03 - In deinen Augen
  • [FANTASY[BOOK SERIES KILL] Sandra Regnier: Pan-Trilogie 03 - Die verborgenen Insignien des Pan
edit

Wünschenswert #31

| Mittwoch, 18. März 2015 | |
Ihr kennt doch bestimmt alle "Waiting on Wednesday" - oder auch kurz WoW. Nun, kurzum: ich wüsste nicht genug Bücher um euch jede Woche eine Neuerscheinung vorzustellen. 
Das hat mich spontanauf die Idee gebracht "Wünschenswert" (den Namen hat Lielan vorgeschlagen ♥) zu posten.
Jeden Mittwoch werde ich euch hier unter dem Tag "Wünschenswert" Bücher meiner Wunschliste vorstellen, die ich unbedingt noch haben will. Wer mag darf sich frei fühlen bei diesem Tag mitzumachen :)!
Hinterlasst mir doch einen Link, damit ich euch stalken kann ^-^


Wünschenswert diese Woche||Ela Mang:
Menduria - Das Buch der Welten

Die 16-jährige Lina ist auserwählt. Sie soll diejenige sein, die Menduria und damit das gesamte bestehende Weltengefüge retten soll. Der Schlüssel hierzu ist das Buch der Gezeiten, das jedoch mit sieben Siegeln verschlossen ist. Nur durch die wahrha?ftige Empfindung von Selbstlosigkeit, Mitgefühl, Vertrauen, Mut, Ehrlichkeit, Liebe und Vergebung können diese Siegel geöffnet werden. In Menduria trifft sie auf den geheimnisvollen Dunkelelfen Darian. Er macht ihr das Leben schwer, aber dennoch verliebt sie sich rettungslos in ihn. Und es stellt sich heraus: Auch diese weltenübergreifende Liebe war vom Schicksal vorherbestimmt. Denn nur durch die Kraft? von Darians Liebe schafft es Lina, das letzte Siegel zu öffnen und das Unverzeihliche zu verzeihen: den Mord an ihrer Mutter.  (bei Amazon ansehen)


  • Dieses Buch habe ich auf einem Blog entdeckt und es musste dank des Klappentextes direkt auf meine WuLi wandern. Es ist auch noch gar nicht so lange erhältlich :)

Habt ihr euch das Buch auch schon zugelegt, oder wollt ihr es euch kaufen?



edit

Gemeinsam Lesen #35

| Dienstag, 17. März 2015 | |
Eine Bloggeraktion ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-allerlei, die ihr nun wöchentlich abwechselnd bei Aleshanee und Schlunzen Buecher findet.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
  • Ich lese gerade "In deinen Augen", das Finale von der Wolves of Mercy Falls-Trilogie von Maggie Stiefvater und bin auf S. 178

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
  • " "Meinst du, Beckk würde sich freuen, wenn er wüsste, dass du seine Sachen durchsuchst?" "
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
  • Nach einer kurzen Unterbrechung für die Leserunde mache ich bei diesem Werk weiter.
    Ich finde das Buch bisher extrem gut, aber meine Erwartungen sind auch dementsprechend hoch. Die ersten zwei Bücher habe ich auf englisch gelesen - da ich aber aktuell zu faul bin auf englisch zu lesen habe ich beim Finale also nun zum deutschen Buch gegriffen. Ich erwarte also Großes! Noch hab ich ja mehr als die Hälfte vor mir.

 4. Was ist euer liebster Leseplatz? Zeigt uns auch gerne ein Foto!
  • Mein liebster Leseplatz befindet sich im Haus meiner Eltern. Eine Leder Chaiselongue im Wintergarten. Dort kann ich mir die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, in den Garten schauen und gemütlich lesen. Dabei ist es noch perfekt warm - ich liebe diesen Platz.
    Da ich aber eigentlich nicht mehr bei meinen Eltern wohnen, und die Wohnung von meinem Freund und mir leider nicht groß genug ist für eine eigene Chaiselongue, ist es hier das Sofa. Wobei ich persönlich gerne ein Neues hätte, denn ich hasse unser Sofa - aber psst! Sagt das nicht meinem Freund ;)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier kannst auch du am "Gemeinsam Lesen" teilnehmen.

Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher stattfindet. 



edit

Rezension Holly Black: The Curse Workers 01 - Weisser Fluch

| Montag, 16. März 2015 | , , , , |
Gebunden: 384 Seiten
Preis: 12,99 €
Sprache: Deutsch
Verlag: cbt (Erschienen am: 21. Februar 2011)
ISBN: 3570161072
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 13 Jahre
(hier direkt bei Amazon kaufen)









1. WEISSER FLUCH
2. Roter Zauber
3. Schwarzes Herz


Seine Kraft wandelt, sein Leben wanktWas geschieht, wenn alles, was du berührst, verflucht ist? In einer Welt, in der Magie seit Jahrzehnten verboten ist, sind allein sie mächtig – die Fluchmagier. Menschen, die Erinnerungen, Gefühle und das Schicksal mit der geringsten Berührung ihrer Hand verändern können. Menschen, die im Untergrund arbeiten. Cassel Sharpe entstammt einer solchen Familie von Fluchmagiern, doch er ist ein Außenseiter, der einzige normale Teenager in einer magisch begabten Familie. Es gibt nur ein kleines Problem dabei: Vor drei Jahren hat Cassel seine beste Freundin Lila umgebracht – und er weiß nicht, warum … (Quelle: amazon.de)


Als ich aufwache, stehe ich barfuß auf kalten Schieferziegeln.


Das Cover hat irgendwie was. Wobei ich persönlich das TB-Cover schöner und ansprechender finde, da es besser zum Inhalt passt.

Die Charaktere sind mal wirklich etwas anderes gewesen. Cassel scheint so ein lieber Kerl zu sein, der immer erst an andere denkt und eigentlich keiner Fliege was zu leide tun kann - wenn man gerade einmal von seinen Betrügereien absieht. Doch anscheinend hat er auch eine ganz andere Seite, zumindest ist es das was über ihn erzählt wird. Ganz im Gegensatz zu seinen Brüdern Barron und Philipp die ihre ekelhafte Boshaftigkeit gar nicht erst versuchen zu verstecken. Sein Großvater kümmert sich zwar um ihn, wo ihn doch der Rest seiner Familie mehr oder weniger im Stich gelassen hat, aber seine Art und Weise ist auch nicht immer so liebevoll, sondern eher streng. Gut nur, dass er mit Danerca und Sam zwei sehr gute Freunde an der Seite hat.

Der Schreibstil ist so herrlich ironisch, dass es einfach Spaß bereitet den Roman zu lesen. Gleichzeitig schreibt Holly Black sehr detailliert, so dass ich als Leserin gedacht habe, ich würde alles selbst fühlen. Verstärkt wird dieser Eindruck dadurch, dass der Protagonistin die Leser durch den Schreibstil direkt anspricht.

Die Story ist wirklich düster und undurchsichtig. Cassel ist ein Mörder, zumindest sagen das alle. Denn er selbst kann sich nicht daran erinnern wie er Lila, das Mädchen das er liebte, ermordet hat. Seine Familie ist alles andere als liebevoll - seine Mutter sitzt im Gefängnis und seine Brüder sind große Fluchwerker. Und überhaupt, wie ist es in einer Welt zu leben wo fast jeder ein Fluchwerker ist, aber auch ein jeder genau davor Angst hat? Cassels Leben wird immer verrückter und verwirrender, bis er schließlich alles zu hinterfragen beginnt. Denn was ist, wenn nichts ist, wie es scheint?
Ich glaube, ich habe schon seit Ewigkeiten nicht mehr ein so verwirrendes und undurchsichtiges Buch gelesen. Alles ist ziemlich verworren und man weiß eigentlich die ersten 100 Seiten gar nicht wirklich worum es überhaupt geht. Immer wieder macht man zusammen mit Cassel Sprünge zurück in seine Vergangenheit und versucht so, Stück für Stück, das Puzzle wieder zusammen zusetzen. Das Genre "Dark Fantasy" ist wirklich perfekt getroffen, denn der Roman ist wirklich durch und durch düster, dunkel und verworren.
Der Leser wird extrem lange auf die Folter gespannt, dadurch das alles so undurchsichtig ist. Doch irgendwann setzen sich all die Puzzleteile zusammen und beim Leser erfolgt der AHA-Effekt. So bleibt das Buch permanent spannend - wirklich gelungen! Gegen Ende hatte ich dann einfach gar keine Chance mehr das Buch aus der Hand zu legen, denn der Roman wird hier noch einmal extrem spannend - auch wenn die Spannung so oder so schon von Seite zu Seite steigt.

Der Cliffhanger hat mich erzittern lassen, denn dieser ist alles - nur kein Happy End. Tatsächlich habe ich mich gefragt wie sie das nur machen kann! Da bekommt man ja schon einen kleinen Aggressionsschub.



Der Auftakt dieser Trilogie ist wirklich gelungen und entspricht in seiner gesamten Gestaltung vollkommen dem Genre Dark Fantasy - dunkel, verworren und undurchsichtig. Ein Roman der den Leser mitreißt, miträtseln lässt und ihn einfach nicht mehr los lässt!


edit

Leselisten Update [März] #2

| Sonntag, 15. März 2015 | , |
Leselisten Update #2
Auch diesen Monat habe ich wieder 6 Bücher in Angriff genommen und bin guter Dinge, dass ich diesen Monat meine Leseliste auch schaffe :) Ich werde mir auf jeden Fall die größte Mühe geben

Aktueller Lesestoff
Aktuell lese ich den finalen Band der Wolves of Mercy Falls-Reihe :) Bisher bin ich wirklich angetan und bin super gespannt wie die Reihe endet.

Was lest ihr denn grad so










Ausgelesene Bücher
Diesen wirklich gelungenen Reihen-Auftakt habe ich in einer gemeinsamen Leserunde mit meiner liebsten Lielan verschlungen. Ich bin wirklich positiv überrascht - ein ausgesprochen gutes Buch.

Und was habt ihr so schönes gelesen?









Leseliste des aktuellen Monats

  • [FANTASY[BOOK SERIES KILL]  Julie Kagawa: Plötzlich Fee 04 - Frühlingsnacht
  • [FANTASY[LESERUNDERobin Wasserman: Skinned - 01
  • [FANTASY[BOOK SERIES KILL] Mia James: Raven Wood 02 - Gefangene der Dämmerung
  • [FANTASY[BOOK SERIES KILLC. C. Hunter: Shadow Falls Camp 04 - Verfolgt im Mondlicht
  • [FANTASY[BOOK SERIES KILL] Meggie Stiefvater: Wolves of Mercy Falls 03 - In deinen Augen
  • [FANTASY[BOOK SERIES KILL] Sandra Regnier: Pan-Trilogie 03 - Die verborgenen Insignien des Pan
edit

Rezension Marissa Meyer: Die Luna-Chroniken 02 - Wie Blut so rot

Gebunden: 432 Seiten
Preis: 19,90 €
Sprache: Deutsch
Verlag: Carlsen (Erschienen am: 24. Januar 2014)
ISBN: 3551582874
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 12 Jahre
(hier direkt bei Amazon kaufen)









0.5. Das mechanische Mädchen
1. Wie Monde so silbern
1.5. Die Armee der Königin
2. WIE BLUT SO ROT 
3. Wie Sterne so golden


Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet einen mysteriösen Straßenkämpfer – Wolf. Er fasziniert sie; doch kann sie ihm trauen? Immerhin: Die reißerischen Berichte über Cinder und das Attentat auf Prinz Kai hält Wolf ebenso wie sie für Quatsch. Aber irgendein Geheimnis verbirgt der Fremde … (Quelle: amazon.de)


Scarlet steuerte gerade die Gasse hinter dem Gasthaus Rieux an, als ihr Portscreen auf dem Beifahrersitz summte und eine Computerstimme meldete: "Tele für Mademoiselle Scarlet Benoit  von der Dienststelle für Vermisste Personen."


Ich liebe das Cover. Genau wie auch schon das erste und das dritte Cover der Reihe ist es einfach wunderschön.

Die Charaktere sind sowohl Altbekannte, wie auch neue. Natürlich treffen wir Cinder wieder, jedoch wirkte sie in diesem Teil so viel mutiger und kampfbereiter auf mich, als noch im ersten Roman. Scarlet, die in diesem Roman mehr oder minder die Hauptrolle spielt, ist eigentlich ein Mädchen das hart arbeitet und sich um andere sorgt - doch wenn es um ihre Liebste geht, kann sie sich auch wandeln. Der ach so zuvorkommende und etwas unheimliche Wolf scheint mehr Geheimnisse zu haben, als man aufdecken kann. Ich konnte gar nicht anders als Thorne ins Herz zu schließen, denn immerhin ist er ein super lieber, kleiner Chameur.

Der Schreibstil lässt den Leser in eine andere, extrem spannende, Welt abtauchen. Man neigt leicht dazu, sich vollkommen auf alles einzulassen und alles und jeden um sich herum zu vergessen. So war es natürlich auch kein wunder, dass der Schreibstil den Roman in einen Pageturner verwandelt hat. Das ganze Werk kann man aus den Blickwinkeln von Scarlet, Kai und Cinder miterleben.
Kurzum: Ich liebe Marissa Meyers Schreibstil!

Die Story handelt nicht von Cinder, der Protagonistin von Band 1, sondern von einer vollkommen neuen Person die bis dato noch gar nicht aufgetaucht ist - Scarlet. Scarlets Großmutter, die sie mehr liebt als alles andere auf der Welt, ist verschwunden. Und auch wenn alle sagen, dass sie einfach nicht gefunden werden will, so heißt das noch lange nicht, dass auch Scarlet daran glaubt. Natürlich zieht sie los um ihre Grand-mére zu finden. Gleichzeitig versucht Cinder alles um zu fliehen und die böse lunarische Königin Levana aufzuhalten.
Ich konnte mich mal wieder sehr gut in die Charaktere und ihre Gefühlswelt einfühlen, so war es für mich ein leichtes mich in dem Buch wiederzufinden. Zugegebener Maßen war ich überrascht, dass ein vollkommen neuer Charakter auftaucht, um den sich gleich der gesamte zweite Band dreht. Doch ich muss ehrlich sagen, dass es wirklich gut geworden ist. Erst nach gut der Hälfte des Buches, nach dem man schon lange rätselt, welche Verknüpfung zwischen der Protagonistin aus Band 1 - Cinder - und der aktuellen Protagonistin - Scarlet - besteht, folgt endlich die Aufklärung. Und diese Verknüpfung hat mir ausgesprochen gut gefallen.
Ich finde auch, dass das ursprüngliche Märchen "Rotkäppchen" wunderbar angepasst wurde, denn typischer Weise kommen alle wichtigen Figuren vor.
Die Konstellation der Charaktere ist wirklich einzigartig und Marissa Meyer hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Leser immer ein bisschen hinter's Licht zu führen nur um ihn dann zu überraschen - wirklich gelungen!

Der Cliffhanger ist super spannend! Ich belasse es bei dieser vagen Umschreibung, ich möchte ja niemandem etwas vorweg nehmen. Man kann es als Leser auf jeden Fall kaum erwarten, Band 3 zu lesen. Dementsprechend freue ich mich schon wahnsinnig auf den Folgeroman.


Der zweite Teil der Luna-Chroniken trumpft mit einer neuen und unbekannten Protagonistin auf, lässt alte Gesichter wiederkehren und verknüpft das Ganze zu einer wunderbaren und fesselnden Geschichte, die zum Pageturner wird. Absolut empfehlenswert!


edit

Wünschenswert #30

| Mittwoch, 11. März 2015 | |
Ihr kennt doch bestimmt alle "Waiting on Wednesday" - oder auch kurz WoW. Nun, kurzum: ich wüsste nicht genug Bücher um euch jede Woche eine Neuerscheinung vorzustellen. 
Das hat mich spontanauf die Idee gebracht "Wünschenswert" (den Namen hat Lielan vorgeschlagen ♥) zu posten.
Jeden Mittwoch werde ich euch hier unter dem Tag "Wünschenswert" Bücher meiner Wunschliste vorstellen, die ich unbedingt noch haben will. Wer mag darf sich frei fühlen bei diesem Tag mitzumachen :)!
Hinterlasst mir doch einen Link, damit ich euch stalken kann ^-^


Wünschenswert diese Woche||L. R. Powell:
Witches of London - Vom Teufel geküsst

Glory und Lucas könnten unterschiedlicher nicht sein. Glory kommt aus einer Hexenfamilie und für sie steht fest: Sobald sich ihr Fae, ihre magische Fähigkeit, entwickelt hat, wird sie die Macht der Hexen wiederherstellen. Lucas weiß, dass er einmal in die Fußstapfen seines Vaters treten wird – der Inquisition beitreten, um die Hexen in London zu maßregeln. Doch was dann geschieht, konnte niemand vorhersehen. Lucas entwickelt auf einmal selbst ein Fae und muss seine Loyalität gegenüber der Inquisition unter Beweis stellen. Glory erfährt, dass ihre Tante schon seit Jahren Informantin der Inquisition ist, um gegen einen sehr mächtigen und gefährlichen Hexenzirkel zu bestehen. Glory soll ihr dabei helfen, einen Hexenagenten in den Zirkel einzuschleusen – und der ist niemand geringerer als Lucas …  (bei Amazon ansehen)

  • Es ist das erste Mal, dass ich euch ein Buch von meine WuLi vorstelle, das noch nicht erschienen ist. Jedoch finde ich das dieses Werk so unglaublich gut klingt, dass ich es auch nicht vorenthalten kann :) Im Übrigen erinnert mich die Dame auf dem Cover an Kira Knightley  :p
    Das Buch erscheint im September 2015

Steht dieser Roman auch auf eurer WuLi, oder kanntet ihr ihn bis jetzt noch gar nicht?



edit

Rezension Melissa Marr: Sommerlicht-Serie 02 - Gegen die Finsternis

Taschenbuch: 336 Seiten
Preis: 8,99 €
Sprache: Deutsch
Verlag: Carlsen (Erschienen am: 24. Mai 2010)
ISBN: 3551358095
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16-17 Jahre
(hier direkt bei Amazon kaufen)









1. Gegen das Sommerlicht
2. GEGEN DIE FINSTERNIS 
3. Für alle Ewigkeit
4. Zwischen Schatten und Licht
5. Aus dunkler Gnade


Wer ist Niall, dieser faszinierende Unbekannte, der so anders wirkt als Leslies übrige Freunde? Und warum taucht er immer öfter in ihrer Nähe auf? Leslie würde ihn gerne kennenlernen, trotz der Warnungen ihrer Freundin Ash. Doch dann hat Leslie auf einmal ganz andere Sorgen: Als sie sich ein Tattoo stechen lässt, verändert sie sich auf magische Weise. Sie erfährt vom Reich der Dunkelelfen - und gerät in Panik. Ob Niall sie beschützen kann? (Quelle: amazon.de)


Irial beobachtete, wie das Mädchen die Straße hochgeschlendert kam: Angst und Wut bestimmten ihre Aura.


Das Cover find ich wirklich sehr hübsch. Irgendwie hat die Covergestaltung was magisches - feenhaftes.

Die Charaktere sind manchmal etwas schwierig. Leslie hat es nicht gerade leicht, doch eigentlich meistert sie es sehr gut. Sie ist nett, aber nicht zu nett und gleichzeitig geheimnisvoll. Doch mit der Zeit verändert sie sich und wird leichter aggressiv. Niall, der in ihren Augen extrem gut aussehend ist, ist ein extrem super lieber Kerl, doch er hat auch seine anderen Seiten. Ihre Freundin Ash ist ihr aktuell leider nicht eine all zu große Hilfe, denn ihr Leben dreht sich nur noch um Seth, ihren menschlichen Freund und Keenan, den Sommerkönig. Irial, der nur so trieft vor Boshaftigkeit verfolgt seinen ganz eigenen Plan ..

Der Schreibstil passt sich immer der Stimmung der aktuellen Situation an, ist aber die meiste Zeit spannend und etwas düster. Auch in diesem Band war es mir dank der bildhaften Beschreibungen ein Leichtes mir alles gut vorzustellen.

Die Story handelt von der besten Freundin von Ash, der Sommerkönigin. Leslies Leben ist alles andere als einfach - ihre Familie ist total kaputt und ihre Freunde sind auch nicht immer die Besten - doch die meiste Zeit meistert sie es. Und trotzdem will sie etwas ändern, zu sich stehen und Mut beweisen - und hierfür lässt sie sich tätowieren. Doch die Konsequenzen sind hart und die schleichende Veränderung bemerkt sie selbst so gut wie nicht, oder sie versucht sie zu verdrängen. Und nun ist ihr Leben anders - die Frage ist nur ob es besser oder schlechter ist.
Der zweite Band der Sommerlicht-Serie hat eine andere Protagonistin als Band 1 - okay das hatte ich nicht erwartet, aber es ist wirklich cool. Wo Ash ein bisschen naiv war trumpft Leslie mit übertriebener Tapferkeit auf - was auch nicht immer gut ist. Und so war ich natürlich auch von diesem Buch gefesselt.
Im Vergleich zum ersten Buch ist dieser Teil sehr viel verstrickter, mit komplexere Handlungen, als man zunächst vermuten würde. Auch die Konstellation der verschiedenen Charaktere musste ich ein paar mal überdenken, denn auch hier ist alles etwas komplizierter. Durch diese Tatsachen erlangt der Roman in meinen Augen noch einmal mehr Spannung, denn schließlich versucht man alles zu verstehen und aufzuklären.
Gegen Ende bin ich dann doch ziemlich hibbelig geworden, denn die Wendung war toll - und überraschend.

Der Cliffhanger ist wirklich überraschend und hat bei mir eine extreme Neugier auf Band 3 entfacht.


Der zweite Teil der Serie beschäftigt sich mit Leslie und konnte mich mit der spannenden, düsteren Art begeistern. Die verstrickten, komplizierten Handlungen machen das Buch zu etwas besonderem.



edit
Neuere Posts Ältere Posts

Alle Tags

Rezension (221) Leseliste (129) Fantasy (127) Gemeinsam Lesen (96) Zuwachs (73) Carlsen Verlag (60) Rezensionsexemplar (60) cbt (51) Wochenende-News (50) 5 von 5 Blumen (41) Wünschenswert (38) Heyne (36) 5 von 5 Kronen (34) Bloggeraktion (32) Egmont Lyx (30) IVI Verlag (29) Mira Taschenbuch (28) Dystopie (27) 4 von 5 Kronen (26) Goldmann Verlag (24) FJB (23) Jugendbuch (23) Knaur (23) Piper Verlag (23) cbj (23) Arena Verlag (21) dtv (21) 4 von 5 Blumen (20) 5+ von 5 Blumen (19) 5+ von 5 Kronen (19) Lesestatistik (19) Freitagsfüller (18) bloggdeinbuch (18) Fischer Verlag (17) Loewe (17) Blanvalet Verlag (16) Jennifer Estep (16) Planet Girl Verlag (16) Sommerbuch Challenge (16) Leselisten Update (14) Leserunde (14) 5 von 5 Eulen (13) 3 von 5 Blumen (11) Oetinger Verlag (11) script 5 (11) Baumhaus Verlag (10) J.R. Ward (10) Top Ten Thursday (10) 3 von 5 Kronen (9) Cate Tiernan (9) News (9) Rowohlt Verlag (9) Tag (9) Jennifer L. Armentrout (8) Montagsfrage (8) Richelle Mead (8) 5+ von 5 Eulen (7) Bastei Lübbe Verlag (7) Julie Kagawa (7) Thomas Thiemeyer (7) 1 von 5 Blumen (6) Aimée Carter (6) Ein Buch Zwei Meinungen (6) HarperCollins Verlag (6) Impress Verlag (6) Kim Winter (6) Larissa Ione (6) Maggie Stiefvater (6) P.C. Cast & Kristen Cast (6) Page & Turner Verlag (6) Pan Verlag (6) Scholastic Verlag (6) 4 von 5 Eulen (5) Boje Verlag (5) Englisch (5) Gewinnspiel (5) Ink Verlag (5) J.K. Rowling (5) Jeaniene Frost (5) Rachel Vincent (5) Suzanne Collins (5) dot.books (5) Aprilynne Pike (4) Blogger schenken Lesefreude (4) Bloommsbury Verlag (4) Cassandra Clare (4) Challenge (4) Claudia Grey (4) Coppenrath Verlag (4) Marissa Meyer (4) Michelle Harrison (4) Oldigor Verlag (4) P.C. Cast (4) Penhaligon Verlag (4) Sandra Regnier (4) Victoria Aveyard (4) ueberreuter Verlag (4) 2 von 5 Blumen (3) 2 von 5 Kronen (3) Alexey Pehov (3) Ally Condie (3) Alyson Noël (3) Christine Spindler (3) Daniela Winterfeld (3) Dressler Verlag (3) Dryas Verlag (3) Fantasyfiguren-Challenge (3) Freies Geistesleben Verlag (3) Holly Black (3) Jahresrückblick (3) Kami Garcia & Margaret Stohl (3) Kerstin Gier (3) Liebesroman (3) Manga (3) Melissa Marr (3) Mia James (3) Mina Kamp (3) Rachel Hawkins (3) Random House Verlagsgruppe (3) Sabrina Qunaj (3) Selfpublished (3) Simone Elkeles (3) Stefanie Simon (3) Tahereh Mafi (3) Ullstein Verlag (3) ars Edition Verlag (3) 1 von 5 Eulen (2) Abby McDonald (2) Anna Todd (2) Antoinette Lühmann (2) Berlin Verlag (2) Buch-Weltreise (2) C. C. Hunter (2) Caragh O'Brien (2) Carlsen Manga! (2) Chicken House Verlag (2) Colleen Gleason (2) Colleen Hoover (2) Cristin Terrill (2) Doubleday Verlag (2) Egmont Manga & Anime (2) Erin Morgenstern (2) Erotik Roman (2) Freitagsnews (2) George R. R. Martin (2) HarperTeens Verlag (2) Huntley Fitzpatrick (2) Joanna Philbin (2) Jordan Dane (2) Justine Larbalestier (2) Lesemarathon (2) Lesung (2) Linea Harris (2) Lynn Raven (2) Malinda Lo (2) Marie Lu (2) Maya Shephard (2) Moira Young (2) Piper Ebooks (2) Ravensburger Verlag (2) Renate Götz Verlag (2) Robin Wasserman (2) Rowohlt POLARIS Verlag (2) Sarah Crossan (2) Sarah J. Maas (2) Soman Chainani (2) Speak Verlag (2) Tanja Heitmann (2) Teresa Sporrer (2) Thomas Lisowsky (2) Tokyopop (2) bookshouse Verlag (2) 2 von 5 Eulen (1) 3 von 5 Eulen (1) Action (1) Adult (1) Aktion (1) Alix Flinn (1) Amanda Hocking (1) Amie Kaufman und Meagan Spooner (1) Amor Towles (1) Ann Brashares (1) Anna Mocikat (1) Barnes & Nobles Verlag (1) Beatrix Potter (1) Beth Ann Bauman (1) Buchmesse (1) C.J. Daugherty (1) Carlos Ruiz Zafón (1) Christine Lehmann (1) Claire Gavilan (1) Corina Bomann (1) Dan Wells (1) Diana Verlag (1) E. L. James (1) Egmont Lyx.digital (1) Ela Mang (1) Elena Melodia (1) Elizabeth Fama (1) Elizabeth Miles (1) Emilia Polo (1) Ergebnis (1) F. Warne & Co Verlag (1) Fantasykrimi (1) Feelings Verlag (1) Gemma Malley (1) Geneva Lee (1) Graphia Verlag (1) Gustav Lübbe Verlag (1) Hagen Ulrich (1) Headline Verlag (1) Helen Maslin (1) Heyne fliegt (1) Himmelstürmer Verlag (1) Hodder Verlag (1) J. A. Souders (1) J. Lynn (1) Janet Edwards (1) Januar (1) Jeanette Winterson (1) Jennifer Benkau (1) Jess Haines (1) Jessica Khoury (1) Jessica Spotswood (1) Joe Donnelly (1) Josephine Angelini (1) Julia Karr (1) Julie Cross (1) Jun Mochizuki (1) K. Bromberg (1) Kai Meyer (1) Kami Garcia (1) Karen Mahoney (1) Kathryn Smith (1) Katie Kacvinsky (1) Kim Hyung Min/Yang Kyung-il (1) Klett-Cotta Verlag (1) Kody Keplinger (1) Krüger Verlag (1) Laura Kneidl (1) Lauren Beukes (1) Lauren Oliver (1) Leah Rae Miller (1) Leigh Bardugo (1) Lilith Saintcrow (1) List Taschenbuch (1) M.R. Carey (1) Mathias Malzieu (1) Mayu Sakai (1) Melissa Darnell (1) Michaela Holzinger (1) Mila Brenner (1) Mina Hepsen (1) Mira Books Verlag (1) Morgan Matson (1) Nalini Singh (1) Nica Stevens (1) O.R. Melling (1) Orionbooks (1) P.C.Cast & Kristen Cast (1) Rachel Cohn (1) Rebecca Hohlbein (1) Reisen mit Lielan (1) S. Luhtanen / M. Oikkonen (1) Sabine Neuffer (1) Saurländer Verlag (1) Savannah Davis (1) Shannon Hale (1) Simon und Schuster Verlag (1) Sommer (1) Stephenie Meyer (1) Steve Feasy (1) Sylvia Day (1) Thienemann Verlag (1) Tine Ambruster (1) Trish Doller (1) Veranstaltung (1) Verlaghaus el Gato (1) Virginia Kantra (1) Vorstellung (1) Weltbild Verlag (1) William Horwood (1) WordsworthVerlag (1) Yelena Black (1) Yuna Stern (1) Yvonne Woon (1) cDv Verlag (1) carl's books Verlag (1) penguin Verlag (1) rbooks Verlag (1)
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern Template by Simzu · © Content Fascinating Books