Rezension Mathias Malzieu: Die Mechanik des Herzens

Taschenbuch: 192 Seiten
Preis: 12,99 €
Sprache: Deutsch
Verlag: carl's books (Erschienen am: 08. Juni 2012)
ISBN: 3570585085
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab ? Jahre
(Hier direkt bei Amazon kaufen)










1. Die Mechanik des Herzens (Einzelband)




Ein Märchen für Erwachsene – über die LiebeAm 16. April 1874 hat eine unnatürliche Kälte Edinburgh fest im Griff. Es ist der Tag, an dem ich auf die Welt komme. Das Erste, was ich sehe, ist Doktor Madeleine – eine Hebamme mit einer besonderen Leidenschaft: Sie repariert Leute. Sie tastet meine winzige Brust ab und wirkt beunruhigt: »Sein Herz ist hart, ich fürchte, es ist gefroren.« Sie stöbert auf einem Regal herum und nimmt verschiedene Uhren zur Hand. Mit einem Ohr lauscht sie meinem defekten Herzen, mit dem anderen dem Ticken der Uhren. »Diese hier!«, ruft sie plötzlich freudig und streicht zärtlich über eine alte Kuckucksuhr. Madeleine setzt mir die Uhr vorsichtig ein und zieht sie auf. »Tick, tack«, macht die Uhr. »Bubumm«, antwortet mein Herz. Ticktack. Bubumm. Ticktack. Bubumm. Jeden Morgen muss jetzt meine Uhr aufgezogen werden, sonst hat endgültig mein letztes Stündlein geschlagen. Und noch etwas muss ich bedenken: ich darf mich niemals verlieben, sonst könnte mein Uhrwerk verrückt spielen. (Quelle: amazon.de)


Am 16. April 1874 schneit es in Edinburgh. 


Das Cover finde ich wirklich wunderhübsch. Ein wahrer Eyecatcher absolut perfekt zum Inhalt.

Die Charaktere sind wirklich etwas besonderes. Jack ist ein süßer kleiner Kerl, Er hat ein offenes, großes Herz und besitzt sehr viel Mut. Seine Ziehmutter Madeleine ist die Frau, die ihn am Leben erhalten hat, dabei liebt sie ihn wie ihren eigenen Sohn. Miss Acacia, die auch gerne die kleine Sängerin genannt wird, ist ein kleiner Tollpatsch, die die Herzen der Jungs im Sturm erobert. Der Raufbold Joe macht Jack das Leben besonders schwer, vor allem weil er so ekelhaft eifersüchtig ist. Méliès ist ein Zauberer und sein treuer Weggefährte, auf den sich Jack immer verlassen kann. Neben Madeleine gehören noch die zwei Huren Anna und Luna und der alkoholabhängige Expolizist Arthur zu Jacks kleiner zusammengewürfelten Familie.

Der Schreibstil ist auffallend durch seine sehr detaillierte, bildhafte Weise. Den Roman erfahren wir aus der Sicht von Jack, dennoch ist der Erzähler allwissend, so dass der Leser alles erfährt. 

Ich war schrecklich gespannt auf die Story, und bin nicht enttäuscht worden. Jack hat es nicht leicht, denn er hat eine Kuckucksuhr als Herz. Aufgrund dessen verachten und hänseln ihn alle anderen Kinder. Dies geht soweit, dass sie ihn tatsächlich angreifen. Doch all das versucht er zu ignorieren, denn sein ungewöhnliches Herz schlägt nur für die kleine Sängerin. Dabei darf er sich nicht verlieben, denn das kann tödlich enden. Und sowieso ist alles nicht so leicht, wie er es gerne hätte. 
Ich habe tatsächlich schon lange nicht mehr eine so unglaublich originelle Idee gelesen. Einfach toll, denn der Autor hat es geschafft etwas vollkommen Neues zu schaffen. 
Die Charaktere selbst waren schon vollkommen magisch und haben dieses Buch zu einer kleinen Träumerei gemacht. Die Entwicklung der Gefühle ist wirklich wundervoll und spiegelt mit allen Höhen und Tiefen sehr gut das reale Leben wieder. 
"Die Mechanik des Herzens" hat mich wirklich verzaubert und mir auf magische Art und Weise eine Lehre beigebracht: Gib auf dein Herz acht, denn es kann sehr schnell brechen.
Es folgen auch Überraschungen, wundervolle und erschreckende und solche, die den gesamten Verlauf des Buches ändern könnten, wenn man es vorher gewusst hätte. 

Das Endeist alles andere als ein Happy End. Ich war wirklich traurig über das Ende. Dennoch hat es dem Roman keinen Abbruch getan, weil es sehr gut zum Verlauf passt. 


Mathias Malzieus hat mit seinem Roman "Die Mechanik des Herzens" etwas wundervolles und neues geschaffen. Mit einer wunderbaren Geschichten, süßen Charakteren und einer Story mit Lehrer verzaubert der Autor seine Leser. Ein wundervolles Werk für zwischendurch mit dem gewissen Hauch zur Liebe. 

edit

Wünschenswert #20

| Mittwoch, 29. Oktober 2014 | |
Ihr kennt doch bestimmt alle "Waiting on Wednesday" - oder auch kurz WoW. Nun, kurzum: ich wüsste nicht genug Bücher um euch jede Woche eine Neuerscheinung vorzustellen. 
Das hat mich spontanauf die Idee gebracht "Wünschenswert" (den Namen hat Lielan vorgeschlagen ♥) zu posten.
Jeden Mittwoch werde ich euch hier unter dem Tag "Wünschenswert" Bücher meiner Wunschliste vorstellen, die ich unbedingt noch haben will. Wer mag darf sich frei fühlen bei diesem Tag mitzumachen :)!


Wünschenswert diese Woche||Christine Millman:
Landsby
Die achtzehnjährige Jule gehört zu den wenigen fruchtbaren Frauen in der streng von der Außenwelt abgeschotteten Kolonie. Eigentlich ein Glücksfall, denn nun darf sie an dem von der Regierung entwickelten Reproduktionsprogramm teilnehmen, das ihr Ansehen und Reichtum verspricht. Doch Jule ist alles andere als glücklich. Sie will sich keinem Programm beugen, das sie zwingt, Kinder zu gebären, die ihr gleich nach der Geburt genommen werden. Als sie dennoch teilnehmen muss, merkt sie sofort, dass etwas nicht stimmt. Die Probandinnen benehmen sich komisch. Und was geschieht mit den Säuglingen? Heimlich beginnt sie, nach Antworten zu suchen und findet eine grausige Wahrheit, die ihr nur eine Wahl lässt: Sie muss aus der Kolonie fliehen. Doch die Außenwelt ist tödlich. Vor allem wegen der Mutanten, von denen es heißt, sie wären wild und gefährlich. Und ausgerechnet einer Gruppe von ihnen, angeführt von dem geheimnisvollen Galen, fällt sie in die Hände ... (Quelle: amazon.de)



  • In meinen Ohren klingt dieser Roman nach einer wunderbaren Dystopie, die super in mein Regal passen würde

Habt ihr diesen Roman schon gelesen?



edit

Gemeinsam Lesen #20

| Dienstag, 28. Oktober 2014 | |
Eine Bloggeraktion ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-allerlei, die ihr nun wöchentlich abwechselnd bei Aleshanee und Schlunzen Buecher findet.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
  • Gerade lese ich "Iron Witch - Das Mädchen mit den magischen Tattoos" von Karen Mahoney und bin erst auf S. 32

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
  • "Donna schluckte. "

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch los werden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
  • Ich kann mich noch gar nicht wirklich äußern, da ich das Buch ja gerade erst begonnen hab. Aber das Cover ist hübsch :)

 4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp oder lasst ihr lieber die Finger davon?
  • Nein, tatsächlich lese ich nichts Bestimmtes in die Richtung. Ich bin auch eher so der Horrorfilmgucker ^-^ Diese liebe ich dafür, aber auch nur die wo ich mich herrlichen gruseln kann. 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hier kannst auch du am "Gemeinsam Lesen" teilnehmen.

Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
Bitte beachtet, dass die Aktion im wöchentlichen Wechsel auf Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher stattfindet. 



edit

Rezension Tahereh Mafi: Shatter me 02 - Rette mich vor dir

Gebunden: 416 Seiten
Preis: 16,99 €
Sprache: Deutsch
Verlag: Goldmann (Erschienen am: 30. September 2013)
ISBN: 344231304X
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab ? Jahre
(Hier direkt bei Amazon kaufen)









1. Ich fürchte mich nicht
2. Rette mich vor dir
3. Ich brenne für dich



Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ... (Quelle: amazon.de)


Vielleicht ist die Welt heute ein pralles Spiegelei.


Das Cover ist wieder sehr hübsch, auch wenn mir ehrlich gesagt die englischen Cover mehr zusagen.

Die Charaktere, die der Leser schon aus Band 1 kennt, sind wieder wundervoll. Man merkt wie Juliette sich langsam beginnt zu wandeln. Sie wird mutiger und stärker, beginnt immer mehr ihren Willen durchzusetzen. Doch weiterhin hasst sie sich selbst und ihre Gabe. Ihr Freund Adam war einst so wunderbar süß und zärtlich, gab ihr Mut und Kraft. Doch nun wirkt er immer wieder wie ein heulendes und memmiges Weichei. Gott sei dank hat sie Kenji an der Seite - ihren besten Freund der immer für sie da ist und den Freund verkörpert, den sich jeder wünscht. Der böse Warner aus Band 1 hat für mich die größte und erstaunlichste Entwicklung hingelegt. Er wirkte immer so geheimnsivoll und böse, doch nun zeigt er eine ganz andere, verletzliche Seite, die von Gefühlen gesteuert wird. Und natürlich möchte ich nicht Anderson vergessen, den grausamsten Kerl in Juliettes Welt.

Der Schreibstil hat mich, wie auch schon in Band 1, vollkommen fasziniert. Er ist wahnsinnig außergewöhnlich, teilweise wie ein Tagebuch geschrieben. Wir erfahren alles aus Juliettes Sicht, und das so, dass es dem Leser teilweise vorkommt er würde mit ihr reden.

Der Fortgang der Story war wirklich super. Juliette lebt in der Untergrundbewegung gegen das Reesteblishment. Doch zunächst ist für sie nicht alles so einfach, sie fühlt sich eingepfercht und die Kluft in der Beziehung zu Adam wird immer größer. Sie hasst sich mehr und mehr, vor allem weil die Menschen der Untergrundbewegung sie meiden oder gar Angst vor ihr haben. Doch sie gibt nicht auf und beginnt zu trainieren. Die verschiedenen Beziehungsebenen des Romans fand ich wirklich klasse, denn der Leser fühlt mit den Charakteren mit. Nach wie vor würde ich behaupten, dass Shatter me keine normale Dystopie ist, denn immer noch stehen eher die Gefühle und Beziehungen im Vordergrund. Die Gefühle sind in diesem Band noch mehr vorhanden und deutlich stärker geworden, jedoch leider nicht immer im positiven Sinn.
Besonders bewundert habe ich die einzelnen charakterlichen Veränderungen, welche erheblich zuständig sind für den Fortgang der Story - vor allem Warners. Wie schon oben angeschnitten ist Warner ja so anders, als man in Band 1 vermuten konnte. Sobald der Leser dies begreift, beginnt er ihn zu verstehen und mit ihm zu sympathisieren. Und bei der oder anderen Stelle ist mir wirklich das Herz aufgegangen.
Natürlich folgen die ein oder anderen Überraschungen, die irgendwie alles nur noch komplizierter machen - und den Roman nur noch spannender. Vor allem die letzten Seiten haben mein armes Leserherz zum rasen gebracht, dass ich schon dachte gleich sei es vorbei.

Der Cliffhanger ist soooo unglaublich mies. Kein Wunder also, dass ich sehr bald danach den finalen Band lesen musste. Immerhin bleiben schwerwiegende Fragen offen, die man dringend beantwortet haben will.


Auch der zweite Band von Tahereh Mafis "Shatter me-"Trilogie konnte mich wieder voll und ganz in seinen Bann ziehen. Der außergewöhnliche Schreibstil und die Tatsache, dass es keine typische Dystopie mit ganz viel Zerstörung, sondern eher mit ganz viel Gefühlen ist, machte das Leser wieder zu einem besonderen Abenteuer.

edit

Wochenend-News #43

| Sonntag, 26. Oktober 2014 | , |
Hallo liebe Leseratten!

Welch ein schön entspanntes Wochenende. Ich habe wirklich das ganze Wochenende in meiner Joggingbuchse und einem Schlabberpulli auf der Couch gelegen, gelesen und Fußball geschaut. Das hatte ich aber auch dringend nötig, nach dem die Woche so unglaublich anstrengend war. Nun kann ich mit neuem Elan in die kommende Woche starten.

Was habt ihr denn am Wochenende gemacht?



Aktueller Lesestoff
Gerade futtere ich mich durch Alex Flinns "Beastly". Und es ist wirklich gut. Ich war sehr gespannt wie das Buch so ist, denn bisher habe ich lediglich den Film gesehen - und den gefühlte 1000000 mal ;)

Was lest ihr denn grad so?









Ausgelesene Bücher
Meine Lesewoche war wirklich super. Drei ausgelesene Bücher sind eine tolle Statistik für mich! Und das, obwohl ich jeden Tag mindestens eine Stunde länger im Büro geblieben bin. Und ich fand alle Bücher wirklich gut ♥

Und was habt ihr diese Woche so schönes gelesen?



Leseliste des aktuellen Monats
  • [FANTASYAprilynne Pike: Earthbound 01 - Der Kuss der Göttin
  • [FANTASYElizabeth Miles: Fury 01 - Im Herzen die Rache
  • [DYSTOPIETahereh Mafi: Shatter me 02 - Rette mich vor dir
  • [REHolly Black, Cassandra Clare: Magisterium - The Iron Trial
  • [BOOK SERIES KILL] Larissa Ione: Demonica 02 - Entfesselt
  • [BOOK SERIES KILL] Cate Tiernan: Das Buch der Schatten 06 - Böse Mächte
  • [FANTASYSandra Regnier: Pan-Trilogie 02 - Die dunkle Prophezeiung des Pan

  • [ZUSÄTZLICHMathias Malzieu: Die Mechanik des Herzens
  • [ZUSÄTZLICHManuel Neff: Violet 01 - Verletzt
  • [ZUSÄTZLICHTahereh Mafi: Shatter me 03 - Rette mich vor dir
LESELISTE GESCHAFFT ♥

edit

[Tag] Winterlesen ♥

| Sonntag, 26. Oktober 2014 | |

  • Guten morgen meine liebsten Leser :) Ich bin von meiner liebsten Lielan getaggt worden. Und weil ich den Tag so toll finde hab ich mich gleich ml an die Arbeit gemacht die wudnervollen Fragen zu beantworten :) Ich hab auch direkt Lust auf kuscheliges Lesen bekommen, mich in meine bequemsten Rumhängsachen geworfen, mir Tee gekocht und mich mit meiner Decke auf die Couch gekuschelt ♥


Die Kuscheldecke - Welches Buch findest du so schön, dass du es immer wieder lesen wirst und auch nie weggibst?

  • Ich kann mich meiner besten Freundin hier einfach nur anschließen, auch wenn es wie geklaut wirkt. Vor Kurzem habe ich Tahereh Mafis Abschlussband zu ihrer Shatter me Trilogie ausgelesen - und ich sag euch "Ich brenne für dich" hat mich dermaßen geflasht. Da konnte ich vollends nachvollziehen wieso sie so auf Warner flog. Und nun stimme ich hechelnd mit ein WARNER *_* ♥





Heißgetränk - Welches Buch hast du voller Vorfreude gekauft und warst dann ziemlich enttäuscht?
  • Da denke ich direkt an Rebecca Hohlbeins "Himmelwärts". Ich fand in der Mayerschen, dass das Buch so wahnsinnig gut klang und hatte auch direkt begonnen es zu lesen. Leider war es wirklich wirklich schlecht und langatmig - mensch hab ich mich geärgert. Und seit dem auch kein Rebecca Hohlbeinbuch angefasst. Gleiches gilt übrigens für Tanja Heitmann Bücher, nachdem ich "Schattenwingen" (übrigens mein erstes Buch als Bloggerin) so elendig schlecht fand.






Schokolade - Welches Buch war dein absoluter Pageturner, sprich: Welches hast du in kürzester Zeit verschlungen und genossen?

  • Mein erster Pageturner war Shades of Grey. Ich erinnere mich noch sehr gut wie ich einfach nicht aufhören konnte zu lesen und plötzlich war es 5 Uhr morgens und die letzte Seite gelesen. Ich hab daraufhin den Tag Uni geschwänzt :D Dann folgte der erste Teil von den Tributen von Panem, welches ich an einem Abend im Hotel in Paris verschlungen habe *_* Und vor nicht all zu langer Zeit erging es mir genauso mit Obsidian, dass ich innerhalb einer Nachtschicht verschlungen hatte ♥






Buch - Welches Buch liest du derzeit und wie gefällt es dir bis jetzt?

  • Gestern Abend habe ich mit Beastly begonnen. Ich will aber noch nicht sagen wie es mir gefällt, da ich noch nicht so sonderlich viel gelesen haben. Aber ich bin gespannt, denn den Film zum Buch habe ich schon gefühlte 1.000 mal gesehen :)






  • Ein kurzer und knackiger Tag den ich gerne weiter geben möchte, so dass auch andere ihren Spaß daran haben :)


Ich tagge:
edit

Rezension Holly Black & Cassandra Clare: Magisterium 01 - The Iron Trial

Paperback: 295 Seiten
Preis: 13,08 €
Sprache: Englisch (LEICHT)
Verlag: Scholastic (Erschienen am: 09. September 2014)
ISBN: 0545522250
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9-12 Jahre
(Hier direkt bei Amazon kaufen | Hier direkt beim Verlag bestellen)








1. The Iron Trial
2. Wird geschrieben



Most kids would do anything to pass the Iron Trial.
Not Callum Hunt. He wants to fail.
All his life, Call has been warned by his father to stay away from magic. If he succeeds at the Iron Trial and is admitted into the Magisterium, he is sure it can only mean bad things for him.
So he tries his best to do his worst - and fails at failing.
Now the Magisterium awaits him. It's a place that's both sensational and sinister, with dark ties to his past and a twisty path to his future.
The Iron Trial is just the beginning, for the biggest test is still to come . . .
From the remarkable imaginations of bestselling authors Holly Black and Cassandra Clare comes a heart-stopping, mind-blowing, pulse-pounding plunge into the magical unknown. (Quelle: amazon.de)


From a distance, the man struggling up the white face of the glacier might have looked like an ant crawling slowly up the side of a dinner plate.


Das Cover ist wirklich wundervoll, denn vor allem durch dieses ist mir der Roman ins Auge gesprungen.

Die Charaktere haben mir sehr zugesagt, vor allem weil man ihnen ihr junges Alter nicht anmerkt! Callum der von allen nur Call genannt wird hat ein Talent fürs magische - und auch dafür den Ärger anzuziehen. Tamara und Aaron sind seine Zimmergenossen und seine Freunde im Magisterium. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn und stehen zueinander. Master Rufus ist einer der stärksten Magier im Magisterium und für das Trio zuständig. Dabei hat er sowohl eine strenge wie auch eine väterliche Seite.Vater Alastair versucht verzweifelt seinen Sohn vor dem Magisterium und den Magiern die dort leben zu schützen. Dabei hat er seine ganz eigenen Gründe die ziemlich geheimnisvoll sind. Der eifersüchtige Jasper versucht immer und immer wider alles um Cal schlecht zu machen, bis sich alles ändert.

Der Schreibstil war sehr bildhaft und konnte mich gleich von Beginn an fesseln. Obwohl auf Englisch konnte ich das Buch wirklich gut lesen. Ich würde sagen, dass der Schreibstil leicht verständlich ist. Für Anfänger ist das Buch jedoch eher nicht geeignet.

Bei der Story könnte man meinen, dass sie Harry Potter mäßig ist, doch wer behauptet es wäre nur abgekupfert wird dem Buch nicht gerecht.
Call ist kein normaler Junge, denn er hat ein magisches Talent, welches sein Vater so gar nicht gut findet. Denn immerhin ist seine Mutter im Krieg der Magier gestorben. Es kommt nun die Zeit, da Call getestet werden soll, ob er im Magisterium unterrichtet werden soll. Und durch diesen Test soll er auf jeden Fall durchfallen, was ihm auch gelingt - und dennoch muss er ins Magisterium. Doch die Welt der Magier erweist sich ganz anders als eigentlich gedacht.
Ich möchte an dieser Stelle gerne über die wundervolle Aufmachung des Buches schwärmen, denn über jedem Kapitel findet der Leser eine liebevolle Zeichnung, die zum Inhalt des Kapitels passt.
Außerdem möchte ich noch einmal betonen, dass der Roman wirklich keine Harry Potter Abkupferung ist. Natürlich findet man ähnliche Passagen, aber dieser Roman besteht zu 99% aus eigenen Ideen, die den Leser beeindrucken, in eine neue Welt entführen und ihn verzaubern.
Absolut fantastische finde ich es auch, wie Oben bereits angemerkt, dass man den Charakteren ihr junges Alter von 12 Jahren keineswegs anmerkt und man sich auch als etwas älterer Leser nicht vor kommt als würde man ein Kinderbuch lesen. Die ganzen Geheimnisse rund um Call die immer wieder aufploppen haben mich nur noch mehr gereizt, mich von der Spannung des Buches gefangen nehmen zu lassen. Auch bezaubernd sind die Freundschaften die entstehen und dieses Buch mit allen Höhen und Tiefen realer wirken lässt.
Gegen Ende wurde es dann noch einmal richtig nervenaufreibend, denn immerhin folgt eine Überraschung, die das ganze Buch drehen kann - und die Leser nicht wirklich begreifen will und kann.

Das Ende schließt den ersten Teil wirklich gut und schön ab. Gleichzeitig will man unbedingt wissen, wie es mit Call weiter geht und was an den Geheimnissen dran ist.


"The Iron Trial" ist absolut kein verzweifelter Versuch Harry Potter abzukupfern sondern ein sehr eigenständiges Buch mit wahnsinnig tollen Ideen die den Leser fesseln. Lasst euch entführen in eine neue Welt.


Ich bedanke mich recht herzlich bei bloggdeinbuch und Penguin RandomHouse UK für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars

 
edit
Neuere Posts Ältere Posts

Alle Tags

Rezension (224) Leseliste (130) Fantasy (128) Gemeinsam Lesen (100) Zuwachs (73) Carlsen Verlag (61) Rezensionsexemplar (60) cbt (52) Wochenende-News (50) 5 von 5 Blumen (41) Heyne (39) Wünschenswert (38) 5 von 5 Kronen (36) Bloggeraktion (32) Egmont Lyx (30) IVI Verlag (29) Mira Taschenbuch (28) 4 von 5 Kronen (27) Dystopie (27) Jugendbuch (25) Goldmann Verlag (24) FJB (23) Knaur (23) Piper Verlag (23) cbj (23) Arena Verlag (21) dtv (21) 4 von 5 Blumen (20) 5+ von 5 Blumen (19) 5+ von 5 Kronen (19) Lesestatistik (19) Freitagsfüller (18) Planet Girl Verlag (18) bloggdeinbuch (18) Fischer Verlag (17) Loewe (17) Blanvalet Verlag (16) Jennifer Estep (16) Sommerbuch Challenge (16) Leselisten Update (14) Leserunde (14) 5 von 5 Eulen (13) 3 von 5 Blumen (11) Oetinger Verlag (11) script 5 (11) Baumhaus Verlag (10) J.R. Ward (10) Top Ten Thursday (10) 3 von 5 Kronen (9) Cate Tiernan (9) News (9) Rowohlt Verlag (9) Tag (9) Bastei Lübbe Verlag (8) Jennifer L. Armentrout (8) Montagsfrage (8) Richelle Mead (8) 5+ von 5 Eulen (7) Ink Verlag (7) Julie Kagawa (7) Thomas Thiemeyer (7) 1 von 5 Blumen (6) Aimée Carter (6) Ein Buch Zwei Meinungen (6) HarperCollins Verlag (6) Impress Verlag (6) Kim Winter (6) Larissa Ione (6) Maggie Stiefvater (6) P.C. Cast & Kristen Cast (6) Page & Turner Verlag (6) Pan Verlag (6) Scholastic Verlag (6) 4 von 5 Eulen (5) Boje Verlag (5) Englisch (5) Gewinnspiel (5) J.K. Rowling (5) Jeaniene Frost (5) Rachel Vincent (5) Suzanne Collins (5) dot.books (5) Aprilynne Pike (4) Blogger schenken Lesefreude (4) Bloommsbury Verlag (4) Cassandra Clare (4) Challenge (4) Claudia Grey (4) Coppenrath Verlag (4) Marissa Meyer (4) Michelle Harrison (4) Oldigor Verlag (4) P.C. Cast (4) Penhaligon Verlag (4) Sandra Regnier (4) Victoria Aveyard (4) ueberreuter Verlag (4) 2 von 5 Blumen (3) 2 von 5 Kronen (3) Alexey Pehov (3) Ally Condie (3) Alyson Noël (3) Anna Todd (3) Christine Spindler (3) Daniela Winterfeld (3) Dressler Verlag (3) Dryas Verlag (3) Fantasyfiguren-Challenge (3) Freies Geistesleben Verlag (3) Holly Black (3) Jahresrückblick (3) Kami Garcia & Margaret Stohl (3) Kerstin Gier (3) Liebesroman (3) Manga (3) Melissa Marr (3) Mia James (3) Mina Kamp (3) Rachel Hawkins (3) Random House Verlagsgruppe (3) Sabrina Qunaj (3) Selfpublished (3) Simone Elkeles (3) Stefanie Simon (3) Tahereh Mafi (3) Ullstein Verlag (3) ars Edition Verlag (3) 1 von 5 Eulen (2) Abby McDonald (2) Antoinette Lühmann (2) Berlin Verlag (2) Buch-Weltreise (2) C. C. Hunter (2) Caragh O'Brien (2) Carlsen Manga! (2) Chicken House Verlag (2) Colleen Gleason (2) Colleen Hoover (2) Cristin Terrill (2) Doubleday Verlag (2) Egmont Manga & Anime (2) Erin Morgenstern (2) Erotik Roman (2) Freitagsnews (2) George R. R. Martin (2) HarperTeens Verlag (2) Huntley Fitzpatrick (2) Jessica Spotswood (2) Joanna Philbin (2) Jordan Dane (2) Justine Larbalestier (2) Lesemarathon (2) Lesung (2) Linea Harris (2) Lynn Raven (2) Malinda Lo (2) Marie Lu (2) Maya Shephard (2) Moira Young (2) Piper Ebooks (2) Ravensburger Verlag (2) Renate Götz Verlag (2) Robin Wasserman (2) Rowohlt POLARIS Verlag (2) Sarah Crossan (2) Sarah J. Maas (2) Soman Chainani (2) Speak Verlag (2) Tanja Heitmann (2) Teresa Sporrer (2) Thomas Lisowsky (2) Tokyopop (2) bookshouse Verlag (2) 2 von 5 Eulen (1) 3 von 5 Eulen (1) Action (1) Adult (1) Aktion (1) Alix Flinn (1) Amanda Hocking (1) Amie Kaufman und Meagan Spooner (1) Amor Towles (1) Ann Brashares (1) Anna Mocikat (1) Barnes & Nobles Verlag (1) Beatrix Potter (1) Beth Ann Bauman (1) Buchmesse (1) C.J. Daugherty (1) Carlos Ruiz Zafón (1) Christine Lehmann (1) Claire Gavilan (1) Corina Bomann (1) Dan Wells (1) Diana Verlag (1) E. L. James (1) Egmont Lyx.digital (1) Ela Mang (1) Elena Melodia (1) Elizabeth Fama (1) Elizabeth Miles (1) Emilia Polo (1) Ergebnis (1) F. Warne & Co Verlag (1) Fantasykrimi (1) Feelings Verlag (1) Gemma Malley (1) Geneva Lee (1) Graphia Verlag (1) Gustav Lübbe Verlag (1) Hagen Ulrich (1) Headline Verlag (1) Helen Maslin (1) Heyne fliegt (1) Himmelstürmer Verlag (1) Hodder Verlag (1) J. A. Souders (1) J. Lynn (1) Janet Edwards (1) Januar (1) Jeanette Winterson (1) Jennifer Benkau (1) Jess Haines (1) Jessica Khoury (1) Joe Donnelly (1) Josephine Angelini (1) Julia Karr (1) Julie Cross (1) Jun Mochizuki (1) K. Bromberg (1) Kai Meyer (1) Kami Garcia (1) Karen Mahoney (1) Kathryn Smith (1) Katie Kacvinsky (1) Kim Hyung Min/Yang Kyung-il (1) Klett-Cotta Verlag (1) Kody Keplinger (1) Krüger Verlag (1) Laura Kneidl (1) Lauren Beukes (1) Lauren Oliver (1) Leah Rae Miller (1) Leigh Bardugo (1) Lilith Saintcrow (1) List Taschenbuch (1) M.R. Carey (1) Mathias Malzieu (1) Mayu Sakai (1) Melissa Darnell (1) Michaela Holzinger (1) Mila Brenner (1) Mina Hepsen (1) Mira Books Verlag (1) Morgan Matson (1) Nalini Singh (1) Nica Stevens (1) O.R. Melling (1) Orionbooks (1) P.C.Cast & Kristen Cast (1) Rachel Cohn (1) Rebecca Hohlbein (1) Reisen mit Lielan (1) S. Luhtanen / M. Oikkonen (1) Sabine Neuffer (1) Saurländer Verlag (1) Savannah Davis (1) Shannon Hale (1) Simon und Schuster Verlag (1) Sommer (1) Stephenie Meyer (1) Steve Feasy (1) Sylvia Day (1) Thienemann Verlag (1) Tine Ambruster (1) Trish Doller (1) Veranstaltung (1) Verlaghaus el Gato (1) Virginia Kantra (1) Vorstellung (1) Weltbild Verlag (1) William Horwood (1) WordsworthVerlag (1) Yelena Black (1) Yuna Stern (1) Yvonne Woon (1) cDv Verlag (1) carl's books Verlag (1) penguin Verlag (1) rbooks Verlag (1)
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern Template by Simzu · © Content Fascinating Books