Gemeinsam Lesen #5

| Dienstag, 25. Februar 2014 | , |
Eine Bloggeraktion von Asaviels Bücher-allerlei


___________________________________________________

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

  • Ich lese gerade "The school for good and evil". Ich habe quasi gerade eben erst begonnen es zu lesen (ich war bis gerade unterwegs ._.) und bin also erst auf Seite 13 ...


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

  • "She wanted a mundane marriage to a man who would grow fat, lazy, and demanding."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
  • Ich finde dieses Buch einfach faszinierend. Schon der Anfang ist bisher wirklich wirklich spannend und ich bin schon jetzt gespannt, wie es mir gefallen wird :)!

4. Beschreibe mit 5 Adjektiven (Wie-Wörtern) dein aktuelles Buch. 
  • englisch
  • märchenhaft
  • wunderschön
  • fordern
  • magisch
___________________________________________________

Hier kannst auch du am "Gemeinsam Lesen" teilnehmen.

Man darf jederzeit einsteigen. Und die Fragen dürfen auch nach Dienstag gerne beantwortet werden! 
Außerdem darf natürlich das Bild für eure Blogposts übernommen werden. 
Beantworte die Fragen (oder nur diejenigen, die du beantworten möchtest) auf deinem Blog und hinterlasse hier ein Link, damit wir dich besuchen können. Oder beantworte sie in den Kommentaren. Und komm so mit anderen Lesern ins Gespräch!
edit

Rezension J. R. Ward: Black Dagger 10 - Todesfluch

| Dienstag, 25. Februar 2014 | , , , , |
Achtung! Spoiler möglich da Band 10!
Broschiert: 352 Seiten
Preis: 7,95€ 
Sprache: Deutsch
Verlag: Heyne (Erschienen am: April 2010)
ISBN-10: 3453533054
ISBN-13: 978-3453533059
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ?







  1. Black Dagger 01 - Nachtjagd
  2. Black Dagger 02 - Blutopfer
  3. Black Dagger 03 - Ewige Liebe
  4. Black Dagger 04 - Bruderkrieg
  5. Black Dagger 05 - Mondspur
  6. Black Dagger 06 - Dunkles Erwachen
  7. Black Dagger 07 - Menschenkind
  8. Black Dagger 08 - Vampirherz
  9. Black Dagger 09 - Seelenjäger
  10. Black Dagger 10 - Todesfluch
  11. Black Dagger 11 - Blutlinien
  12. Black Dagger 12 - Vampirträume
  13. Black Dagger 13 - Racheengel
  14. Black Dagger 14 - Blinder König
  15. Black Dagger 15 - Vampirseele
  16. Black Dagger 16 - Mondschwur
  17. Black Dagger 17 - Vampirschwur
  18. Black Dagger 18 - Nachtseele
  19. Black Dagger 19 - Liebesmond
  20. Black Dagger 20 - Schattentraum
  21. Black Dagger 21 - Seelenprinz
  22. Black Dagger 22 - Sohn der Dunkelheit (erscheint am 10. März 2014)
  23. Zusatzband - Die Bruderschaft der Black Dagger
  24. Vampirsohn - Novelle

Düster, erotisch, unwiderstehlich

Vishous musste Jane gehen lassen und ihr Gedächtnis löschen. Doch bevor er seine Hochzeit mit der Auserwählten Cormia vollziehen kann, wird Jane von den Lessern ins Visier genommen und Vishous vor eine schwere Entscheidung gestellt … 
(Quelle: amazon.de)

Ziemlich verlegen und steif lagen V und Jane nebeneinander auf dem Bett (S. 17)


"Todesfluch" ist der 10. Band der "Black Dagger"-Reihe, oder auch der 5.2. Denn dieser Band ist der zweite der von Vishous und Jane handelt.

Auch dieses Cover ist wieder eher schlicht, dieses Mal in lila. Es ist halt eher ein typisches Erwachsenenroman-Cover.

Auch in diesem Band haben wir wieder zwei Protagonisten.
Zum einen wäre das Vishous, oder kurz V. Er ist unglaublich gut aussehend (wie irgendwie jeder der Brüder) und etwas verquer im Kopf. Aber mit all dem Mist den er durch gemacht hat, ist er auch unheimlich sympathisch.
Jane ist unsere Protagonistin. Sie ist sehr liebevoll, hat den gewissen Ernst und ist vor allem den Brüdern gegenüber sehr offen. Ein durch und durch sympathischer Charakter.

Natürlich gibt es auch wieder einige Nebencharaktere, hier nun also mal die Wichtigsten.
Zum einen wäre das Phury, der Bruder von Zadist. Er ist wohl der liebste und netteste der Brüder, der stehts versucht es allen Recht zu machen.
Und dann gibt es da natürlich noch John. John ist stumm, ein absolut lieber Junge. Und auch prompt nicht mehr so schmächtig wie in den vorherigen Teilen.
Cormia ist die Auserwählte von der anderen Seite, und damit nicht wirklich glücklich. Sie ist dennoch sehr schüchtern und zurückhaltend, und versucht ihre Schwestern glücklich zu machen.
Und dann ist da natürlich noch die Jungfrau der Schrift. Sie wirkt zwar immer sehr kühl und den Regeln zugewandt, doch man merkt schnell, dass sie auch ganz anders sein kann.
Natürlich kommen auch noch all die anderen Brüder und ihre Shellans vor, jedoch meist eher als Randfiguren.

J. R. Wards Schreibstil konnte mich auch in diesem Teil wieder total fesseln. Sie schreibt unheimlich spannend und mitreißend. Viele Beschreibungen lassen den Leser vollkommen in die Welt eintauchen.

Die Story konnte mich gleich von Beginn an wieder gefangen nehmen. Obwohl es schon ein knappes Jahr her war, seit ich den 9. Band gelesen hatte, hatte ich keine Probleme mich direkt wieder an die Story zu erinnern.
Okay, gleich vorweg. Ich liebe V und Jane, denn sie lieben beide Bücher!!
In diesem Buch dreht sich also eigentlich alles hauptsächlich um V und Janes Leben.
Dieser Band war irgendwie ganz anders als all die Vorgänger-Bände. Das gänze fängt erstmal damit an, dass bis auf einen mini winzigen Auftritt nicht einmal wirklich ein Lesser vorkommt, was bisher aber irgendwie immer der Fall war. Somit wandert die Liebesgeschichte um V und Jane in den Vordergrund, und was passiert um diese perfekt zu machen.
Nach knapp 2/3 des Buches kommt schon die erste überraschende Wendung, die den Leser dieses Buch nur noch mehr verschlingen lässt.

Das Ende dieses Bandes ist ebenfalls mal etwas anderes gewesen. Meistens fand ich die Enden sehr spannend, doch dieses Ende ist einfach nur wunder, wunderschön!


Auch der 10. Band der "Black Dagger"-Reihe konnte mich wieder begeistern. Er ist ein bisschen anders, als die Vorgänger-Bände, was ihn aber in keinster Weise schlecht macht. Ich freue mich schon auf den nächsten Band

✿ +

edit

Wochenend-News #13

| Sonntag, 23. Februar 2014 | , |
Einen wunderschönen sonnigen Sonntag,

leider, leider endet das Wochenende heute schon wieder. Anderer Seits muss ich sagen, dass ich mich eigentlich freue. Denn nun sind es nur noch 5 Tage bis ich nach Köln ziehe 
Mein Wochenende war mehr oder weniger ein reines Lesewochenende, und ich hab es wirklich genossen.
Ich hoffe ihr hattet auch alle ein wunderschönes Wochenende!!


Aktuell habe ich mich mal wieder in die Welt der Black Dagger Brotherhood verzogen, meinem Namensgeber. Und ich freue mich schon tierisch darauf (ich bin gerade erst auf Seite 33), denn den letzen Roman der Reihe habe ich vor über einem Jahr gelesen. Also schon eine ganze Weile her.
Und immer noch habe ich das Rezensionsexemplar von BdB pausiert, es fehlt mir einfach die Lust es zu lesen ...



Auch in dieser Woche war ich wieder recht fleißig und habe ein paar Bücher ausgelesen. Ganze drei Bücher sind es geworden, und das vierte habe ich auch schon begonnen. Immer ganz in der Hoffnung, meine Leseliste doch noch irgendwie zu schaffen. Aber es sind immer noch 4 Bücher, meine aktuelle Lektüre mit eingerechnet, über. Und ob ich 4 Bücher in einer Woche schaffe, ich bezweifel es ...



  • Kim Winter: Sternen-Trilogie 02 - Sternensturm      (RE)
  • Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden 02 - Logan und Gwen      (RE)
  • Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden 03 - Magda und Ben    (RE)
  • Rachel Vincent: Soul Screamers 02 - Rette meine Seele
  • Jeaniene Frost: Night Huntress World 01 - Nachtjägerin      (RE) ~ Re-Read
  • Richelle Mead: Vampire Academy 03 - Schattenträume
  • Mina Hepsen: Unsterblich-Reihe 01 - Unsterblich wie die Nacht
  • J. R. Ward: Black Dagger 10 - Todesfluch
  • Soman Chainani: The school for good and evil - 01
Edit:
  • Aimée Carter: Die göttlich-Reihe 03 - Der Preis der Ewigkeit     (RE)
  • Marissa Meyer: Die Luna-Chroniken 01 - Wie Monde so silbern     (RE)



edit

Rezension Mina Hepsen: Unsterblich-Reihe 01 - Unsterblich wie die Nacht

| Sonntag, 23. Februar 2014 | , , , , |
Broschiert: 352 Seiten
Preis: 8,95€ 
Sprache: Deutsch
Verlag: Goldmann (Erschienen am: 8. Dezember 2008)
ISBN-10: 3442469171
ISBN-13: 978-3442469178
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ?



  1. Unsterblich-Reihe 01 - Unsterblich wie die Nacht
  2. Unsterblich-Reihe 02 - Unsterblich wie ein Kuss
  3. Unsterblich-Reihe 03 - Unsterblich wie die Liebe
  4. Unsterblich-Reihe 04 - Unsterblich wie der Morgen
Wenn Vampire zu sehr lieben …

Eigentlich hätte Angelica nichts dagegen, ihre Zeit weiterhin mit ihren geliebten Büchern zu verbringen. Doch seit sie in London ist, muss sie sich in der Gesellschaft zeigen. Aber ihre Gabe, Gedanken lesen zu können, verunsichert sie. Bis sie jemandem begegnet, der sie ohne Worte zu verstehen scheint. Könnte der mysteriöse Aleksandr ihr Seelenverwandter sein? Oder stellt er eine tödliche Gefahr dar? In London gehen plötzlich Gerüchte über grausame Vampire um, und Aleksandrs Name fällt dabei immer öfter … 
(Quelle: amazon.de)

Mina Hepsen ist das Pseudonym einer jungen Autorin. Geboren 1983 in Istanbul, verbrachte sie ihre ersten zehn Lebensjahre in Deutschland und ist seitdem süchtig nach Brezeln. Dann kehrte sie mit ihren Eltern zurück in die Türkei, studierte später Politikwissenschaften und Philosophie in Boston, zog nach Miami, dann nach Edinburgh, wo sie eine Reihe von Kinderbüchern schrieb und einen Abschluss in "Creative Writing" machte. Zurzeit lebt sie in Edinburgh, Schottland. (Quelle: amazon.de)

Der Chronist griff zur Feder.

"Unsterblich wie die Nacht" ist der Auftaktroman der "Unsterblich"-Reihe und lag schon eine Weile auf meinem SuB.

Das Cover ist nicht meins. Ich finde es weder schön noch wirklich ansprechend. Am schlimmsten finde ich dieses künstliche Blutrinnsal am Mund der abgebildeten Dame. In meinen Augen 6, setzen.

Dieser Roman beinhaltet zwei Protagonisten, einen weiblichen, einen männlichen.
Prinzessin Angelica Belakow ist eine ehe untypische Adelsdame. Sie ist gebildet, liebt Bücher und Musik über alles und benutzt immer ihren eigenen Kopf zum denken.
Prinz Alexander Kourakin ist der geheimnisvolle Vampir. Er lässt sich nicht so leicht in seine Karten gucken und ist generell sehr schwer einschätzbar.

Natürlich gibt es auch wieder einige Nebencharaktere.
Prinz Mikhail Belakow ist Angelicas jüngerer Bruder. Ein bisschen verschmitzt und unheimlich charmant.
Kiril ist Alexanders treuer Begleiter, auch wenn er eher als Aufpasser ins Sichtfeld rückt.
James ist der Clan-Herrscher, zusammen mit seiner Frau Margaret. Und beide sind wirklich sympathisch und immer um das Wohl ihres Volkes besorgt.
Joanna ist vom selben Charakterzug wie Angelica, und somit ist es auch kaum verwunderlich, dass sie sich schnell zur guten Freundin ebendieser mausert.

Mina Hepsens Schreibstil fand ich persönlich eher langweilig und wenig spannend. Es gibt keine genauen Beschreibungen, die die Fantasie des Leser anregen, geschweige denn ist er sonderlich fesselnd.

Die Story-Idee an sich hat mir gefallen, nur hat es an der Umsetzung gehapert.
Das Ganze beginnt schon damit, dass der Roman im Jahre 1871 spielt, was man aber weder am Schreibstil, noch an den Charakteren merkt. Einzig und allein die Beschreibung der Kleidung gibt uns einen Hinweis. Find ich wirklich schade, denn so hatte ich dennoch die ganze Zeit das Gefühl mich im Jahre 2014 zu befinden.
Im Groben umrissen, geht es um eine menschliche Dame, nämlich Angelica, die ihre ganz eigenen Probleme hat, und den Vampir Alexander, der auch seine Probleme hat. Und dann lernen sie sich kennen.
Leider gab es immer wieder Sprünge zwischen den einzelnen Kapitel, die den Leser irgendwie sehr verwirren. Und auch innerhalb der Kapitel kommt es gerne zu Sprüngen zwischen Sichtweisen von Angelica und Alexander, was den Leser noch zusätzlich verwirrt.
Generell ist der Roman eine nette Unterhaltung, mehr aber auch irgendwie nicht.
Ich konnte mich weder mit den Charakteren wirklich anfreunden, von denen ich für meinen Geschmack eh viel zu wenig erfahren habe, noch hat mich der Schreibstil in irgendeiner Weise begeistert.
Und auch die Spannung blieb irgendwie mehr oder minder auf der Strecke und man hechelt quasi schon danach, dass endlich mal irgendwas wirklich spannendes passiert.
Ich war unendlich froh, dass es zumindest am Ende noch einmal spannend geworden ist!

Der Cliffhanger ist somit ebenfalls spannend, und macht, obwohl man das Buch die meiste Zeit so "lala" fand, lust auf den nächsten Band.

Ein durchaus durchwachsener Roman, der den Leser zwar unterhält, aber nicht wirklich fesselnd ist.
Der Cliffhanger, und auch die letzten 30 Seiten, haben aber noch einmal einiges wett gemacht und die Spannung deutlich gesteigert.


edit

Rezension: Richelle Mead: Vampire Academy 03 - Schattenträume

| Freitag, 21. Februar 2014 | , , , , |
Achtung, Band 3! Spoiler möglich!
Broschiert: 384 Seiten
Preis: 12,95€ 
Sprache: Deutsch
Verlag: Egmont LYX (Erschienen am: 14. September 2009)
ISBN-10: 3802582039
ISBN-13: 978-3802582035
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ?

  1. Vampire Academy 01 - Blutsschwestern
  2. Vampire Academy 02 - Blaues Blut
  3. Vampire Academy 03 - Schattenträume
  4. Vampire Academy 04 - Blutsschwur
  5. Vampire Academy 05 - Seelenruf
  6. Vampire Academy 06 - Schicksalsbande

Es ist Frühling an der Vampirakademie, und Rose Hathaway steht kurz davor, ihren Abschluss zu machen. Doch seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird Rose von düsteren Gedanken und merkwürdigen Visionen geplagt. Währenddessen zieht neues Unheil herauf: Lissa hat wieder begonnen, mit ihrer Magie zu experimentieren, und ihr einstiger Widersacher Victor Dashkov ist möglicherweise auf freiem Fuß. Rose und Dimitri kommen sich wieder näher, die verbotene Leidenschaft zwischen beiden flammt unvermindert auf. Bis eine tödliche Bedrohung Rose vor die wohl schwerste Wahl ihres Lebens stellt. (Quelle: amazon.de)

Seine Fingerspitzen glitten über meinen Rücken, und obwohl sie dabei kaum Druck ausübten, sandten sie doch Schockwellen über mein Fleisch.

"Schattenträume" ist der dritte Roman der "Vampire Academ"-Reihe und weilte schon eine Zeit auf meinem SuB.

Das Cover ist sehr schön. Es zeigt eine Frau die den Lese geradezu anschaut. Dabei ist der Hintergrund grünlich gehalten.

Rose Hathaway ist auch im dritten Teil der Reihe unsere Protagonistin. Ich liebe Rose, sie hat einen wahnsinnig tollen Charakter. Sie ist sehr eigenständig, hat einen kleinen Dickkopf und ist in meinen Augen auch sehr mutig. Sie hat ein taffes Herz, nachdem sie sich mit ihrem Handeln richtet. Alles in allem ein sehr starker Charakter. In diesem Teil ist sie gelegentlich mal etwas zickig und trotzig, was aber seine Gründe hat.

Neben unserer Protagonistin gibt es natürlich auch noch einige Nebencharaktere.
Vasilina Dragomir, oder kurz Lissa, ist Rose' beste Freundin. Sie ist unheimlich süß. Sie ist zu fast jedem Moment sehr nett und liebevoll. Eine wirklich gute Seele, die sich einfach jeder zur besten Freundin wünscht.
Dimitri ist der absolut heiße Lehrer - und persönliche Trainer von Rose. Er ist einfach zum dahin schmelzen. Unglaublich gut aussehend und gleichzeitig auch noch unheimlich charmant. Ein Traummann durch und durch.
Christian ist Lissas Freund. Er ist anders als die anderen Moroi, wirkt manchmal etwas hochnäsig und eitel. Doch man merkt schnell als Leser das er eine Fassade aufgebaut hat und schließt ihn ins Herz.
Eddie ist ebenfalls ein Dhampir, und seit den Vorfällen im letzten Band zählt er zu Rose engen Freunden. Er ist sehr ernst und wachsam, dabei noch ein toller Freund und Helfer.
Adrian ist der Charakter, den ich persönlich als sehr schmeichlerisch und schleimisch empfunden habe. Er ist etwas eigensinnig und dennoch hat er seine ganz eigenen Pluspunkte.

Richelle Meads Schreibstil ist einfach außergewöhnlich. Sie schreibt wirklich toll und unheimlich spannend. Ich liebe ihren Sinn für Humor und ihren klaren und dennoch sehr verspielten Schreibstil.

Die Story hat mich gleich von Beginn an wieder gepackt. Es ist zwar schon eine Weile her gewesen, seit ich den letzten Band gelesen hatte, aber dies war gar kein Problem. Denn sofort wusste ich wieder worum es ging und war somit gleich wieder mitten im Geschehen.
Ich liebe liebe liebe die Charaktere die Richelle Mead geschaffen hat. Rose ist so absolut taff und toll. Man könnte sie sich glatt als Vorbild nehmen. Und bei Dimitri könnte ich jedes Mal selbst dahin schmelzen. Und auch alle anderen Charaktere sind einfach phänomenal gut. Sehr verschieden und doch ein super Ensemble.
Die ganze Zeit über ist es in irgendeiner Weise spannend und man erfährt immer wieder etwas Neues, man kann also gar nicht aufhören zu lesen.
Und die Beziehung zwischen Rose und Dimitri ist einfach ein purer Nervenkitzel, man hofft mit Rose -und für sein eigenes Seelenheil. Die Gefühle, die Richelle Mead in diesem Roman beschreibt, springen regelrecht auf den Leser über, was wirklich unheimlich toll ist, denn so ist der Roman einfach noch fesselnder als er es eh schon ist.

Der Cliffhanger ist sowas von mies. Mies, mies, mies!! Ich könnte meine Haare raufen! Wo ist Band 4???? Ich will sofort wissen wie es weitergeht. Man kommt als Leser also fix auf die Idee so lange an den Fingernägeln zu kauen, bis man endlich Teil 4 in den Händen halten kann.

Ich bin einfach nur geflasht! Der dritte Band ist einfach so bombastisch gut und spannend, und mit dem Cliffhanger ... Ich habe mir direkt nach dem Auslesen Band 4, 5 und 6 bestellt! Ich glaube, dass sagt schon so einiges aus.

✿ +

edit

Feenglanzchallenge-Lesemarathon [Event Februar] #2

| Freitag, 21. Februar 2014 | , |
Lesewochenende 15.02.-16.02. und 21.02.-23.02.

2. Feenglanz-Event im Februar

Schon am letzten Wochenende gab es bei Lilly von "Lillys Corner" ein Lesemarathon-Wochenende, und dieses wird heute weiter geführt. Quasi 2.0. Im übrigen können auch alle anderen mitmachen, die nicht an der Challenge teilnehmen.
Ich habe mir überlegt mein Wochenende somit fleißig zu nutzen und einige Bücher zu lesen, die noch auf meiner Leseliste stehen - immer in der Hoffnung doch noch ein paar Bücher zu schaffen.
Und nun viel Spaß beim lesen 

Und so soll es ablaufen:
  • Meldet euch hier per Kommentar für das Lesewochenende an
  • Erstellt einen Post, den ihr hier verlinkt. (Bitte einen für dieses Wochenende und dann noch mal nächstes Wochenende in einem neuen Beitrag)
  • Beantwortet die Fragen, um die Feenglanzsonderpunkte zu erhalten (in eurem Beitrag)
  • Zählt eure Seiten doppelt, wenn ihr das Buch beendet habt! (Ebenfalls im Beitrag festhalten)

Was springt für die Challenge dabei raus: 
  • Für jede beantwortete Frage erhaltet ihr: 75 Punkte
  • Die Seiten eines beendeten Buches zählen doppelt

Die Fragen: 


Vor dem Start
# Zeigt ein Foto der Lektüre mit der ihr den Marathon startet

384 Seiten



# Schreibt den ersten Satz auf der Seite, auf der ihr loslegt mit Lesen
"Ich konnte kaum erwarten, dass mein Tag endete" (S.259)


------------------------------------------------------------

Nach 100 gelesenen Seiten
# Beschreibt die Hauptfigur mit drei Adjektiven
  • dickköpfig, mutig, hingebungsvoll


------------------------------------------------------------

Auf der Hälfte des Buches (S. 192)

# Entspricht das Buch bisher euren Erwartungen
  • Ich bin einfach nur hin und weg! Dieses Buch hat alles was ich an Büchern liebe. Es ist spannend, witzig und romantisch. <33


------------------------------------------------------------

75 Seiten vor Schluß (S. 309)

# Wie spannend ist es gerade auf einer Skala von 1-10
  • 10! Es ist so unglaublich spannend. OMG! Ich werd bekloppt. Ich muss ganz fix weiter lesen

------------------------------------------------------------

Nach der letzten Seite (S. 384)

# Schreibt eure Meinung zum Buch in 5 Sätzen
  • Okay, okay, okay! Ich bin geflasht. Dieses Buch ist einfach wahnsinnig toll. Es beinhaltet alles was ich liebe und hat einen großen Suchtfaktor. Der Cliffhanger ist absolut mies, ich will sofort mit Band 4 weiterlesen!
Punkte: 375 + 384(x2) = 1.143
______________________________________________________

Vor dem Start
# Zeigt ein Foto der Lektüre mit der ihr den Marathon startet

352 Seiten


# Schreibt den ersten Satz auf der Seite, auf der ihr loslegt mit Lesen
    Der Chronist griff zur Feder. (S.7)

    ------------------------------------------------------------
    Nach 100 gelesenen Seiten
    # Beschreibt die Hauptfigur mit drei Adjektiven
    • Angelica: süß, freundlich, liebevoll
    • Alexander: geheimnisvoll, mächtig, gut aussehenden
    ------------------------------------------------------------


    Auf der Hälfte des Buches (S. 176)

    # Entspricht das Buch bisher euren Erwartungen
    • Naja, was heißt hier Erwartungen. Ich hallte nicht wirklich irgendwelche Erwartungen an das Buch. Und dennoch bin ich bisher nicht wirklich überzeugt. Weder Schreibstil noch Charaktere finde ich irgendwie 100% stimmig ... Es ist unterhaltsam, dass war es dann aber auch schon wieder.

    ------------------------------------------------------------

    75 Seiten vor Schluß (S. 277)

    # Wie spannend ist es gerade auf einer Skala von 1-10
    • Äh, 5?! Also so wirklich spannend ist es irgendwie nicht, aber es ist auch nicht einschläfernd langweilig ...

    ------------------------------------------------------------

    Nach der letzten Seite (S. 352)

    # Schreibt eure Meinung zum Buch in 5 Sätzen
    • Meine Meinung ist etwas geteilt. Das Buch hat mich gut unterhalten, irgendwie aber nicht besonders begeistert. Sowohl mit den Charakteren, wie auch mit dem Schreibstil konnte ich mich nicht recht anfreunden. Es zählt zwar unter die Erwachsenenliteratur, hatte für mich dafür aber ziemlich wenig Züge davon. Immerhin war das Ende relativ spannend.
    Punkte: 375 + 352(x2) = 1.079

    ______________________________________________________

    Vor dem Start
    # Zeigt ein Foto der Lektüre mit der ihr den Marathon startet






    # Schreibt den ersten Satz auf der Seite, auf der ihr loslegt mit Lesen
    Ziemlich verlegen und steif lagen V und Jane nebeneinander auf dem Bett (S. 17)


    ------------------------------------------------------------
    Nach 100 gelesenen Seiten
    # Beschreibt die Hauptfigur mit drei Adjektiven
    • V: Sexy, in sich zurückgezogen, abhängig
    • John: Muskelbepackt, stumm, eher zurückhaltend
    • Cormia: Zurückhaltend, ängstlich, süß
    • Jane: liebevoll, ernst, offen
    ------------------------------------------------------------


    Auf der Hälfte des Buches (S. 176)


    # Entspricht das Buch bisher euren Erwartungen
    • Ja definitiv! Ich bin einfach hin und weg. Es ist zwar schon über ein Jahr her seit ich den letzten Teil gelesen habe, aber das macht überhaupt nichts. Ich bin einfach begeistert. Ich liebe Black Dagger ♥♥♥


    ------------------------------------------------------------


    75 Seiten vor Schluß (S. 277)


    # Wie spannend ist es gerade auf einer Skala von 1-10



    ------------------------------------------------------------


    Nach der letzten Seite (S. 352)

    # Schreibt eure Meinung zum Buch in 5 Sätzen

    Punkte: 


    edit

    Liebster Award - Discover new Blogs #2

    | Mittwoch, 19. Februar 2014 | |

    Hello meine Bookjunkies,
    schon vor ein paar Tagen hat mich Lana Silny für den "Liebster Award" nominiert, was mich natürlich freut! Ich hab diesen Award zwar schon einmal bekommen, dennoch möchte ich ihre Fragen beantworten.
    Ich erklär aber noch einmal kurz die Regeln.

    Die Regeln:

    1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat
    2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden
    3. Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben und nominiere sie. Sage den Leuten Bescheid.
    4. Denke dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus.


                             Die Fragen und meine Antworten:

    1) Welches noch nicht verfilmte Buch würdest du gerne als Verfilmung sehen und warum?

    • Da gibt es so einige Kandidaten. Ich würde "Shades of Grey" gerne verfilmt sehen, einfach weil mich dieses Buch so dermaßen geflasht hat. Oder die "Black Dagger"-Reihe, weil sie zu meinen liebsten Reihen gehört.

    2) Wo wir gerade schon dabei sind: Wenn du ein Buch gelesen hast, schaust du dann auch den Film und andersrum? 
    • Grundsätzlich würde ich sagen ja. Find ich das Buch aber wirklich grottig und es wird verfilmt, dann will ich auch den Film nicht sehen. Anders rum gilt dies natürlich auch.

    3) Was hast du dir zuletzt gekauft? 
    • Zuletzt, ich glaube das waren ganz schön viele Bücher die ich alle von meiner liebsten Freundin abgestaubt habe. Und die alle aufzuzählen wäre zu viel. Aber den Zuwachs-Post findet ihr hier.

    4) Kaffee oder Tee?
    • Definitiv Tee! Ich liebe, liebe, liebe Tee! Ich hab auch dementsprechend mindestens 30 verschiedene Teesorten (was meine Eltern und meinen Freund zum verrückt werden finden)

    5) Wie kamst du zum Bloggen?
    • Ich war schon immer Bücher verrückt und habe ziemlich viel gelesen. Und meine liebste Freundin Lielan auch. Sie hat irgendwann angefangen zu bloggen. Und weil wir doch die selbe Leidenschaft teilen hat sie mich schließlich dazu überredet auch mit dem bloggen anzufangen. Und so wurde mein Blog geboren.

    6) Was findest du ganz besonders toll am Bloggen? Was findest du nicht so gut?
    • Ich liebe es, dass ich mit anderen Gleichgesinnten meine Sucht teilen kann. Es macht einfach unheimlich viel Spaß und ist wirklich eine Erfüllung. Negatives gibt es nur im Zusammenhang mit Rezensionsklau, dass kann ich nämlich gar nicht leiden.

    7) Könntest du dir vorstellen, noch über ein anderes Thema zu bloggen? Wenn ja, welches?
    • Nein, eigentlich nicht wirklich. Ich liebe Bücher und liebe es darüber zu bloggen. Ich wüsste zudem auch gar nicht über was ich sonst bloggen sollte :D

    8) Was ist dein Lieblingessen?
    • Leberkäs' mit Sauerkraut und Stampfkartoffeln UND Pfannekuchen mit Ahornsirup

    9) Wie sieht für dich ein perfekter Abend aus?
    • Ich habe da zwei Varianten. Zum einen wäre das ein leckeres Essen und anschließend ganz gemütlich mit meinem Freund einen Film schauen. Zum anderen wäre das ein Abend, an dem ich einfach nur in meine Buchwelt versinken kann, ohne das mich etwas oder jemand stört.

    10) Hast du irgendwelche Vorbilder? Wenn ja, welche?
    • Meine Eltern sind meine Vorbilder. Ich liebe sie über alles, sie haben einfach alles, was ich mir für mein künftiges Leben auch wünsche.

    11) Stadt oder Land? Wo würdest du lieber leben? (Vielleicht lebst du da ja auch schon?) Und warum?
    • Es hat beides seine Vor- und Nachteile. Ich bin ein gebürtiges Landei und Gott, ich will meine Kindheit mit niemandem tauschen. Und dennoch liebe ich auch die Stadt. In der Zeit, in der ich in Dortmund gelebt habe, habe ich vieles erlebt, was es auf dem Land einfach nicht in der Art und Weise gibt. Und auch in Köln wird das wohl zukünftig so sein.

    Ich nominiere:
    Einfach jeden der Lust hat die Fragen, die mir Lana Silny gestellt hat, auch zu beantworten 
    edit
    Neuere Posts Ältere Posts

    Alle Tags

    Rezension (234) Fantasy (136) Leseliste (132) Gemeinsam Lesen (106) Zuwachs (77) Rezensionsexemplar (65) Carlsen Verlag (62) cbt (54) Wochenende-News (50) 5 von 5 Kronen (44) 5 von 5 Blumen (41) Heyne (39) Wünschenswert (38) Bloggeraktion (32) IVI Verlag (31) Mira Taschenbuch (31) Egmont Lyx (30) Piper Verlag (30) 4 von 5 Kronen (29) Dystopie (27) FJB (25) Jugendbuch (25) Goldmann Verlag (24) Knaur (23) cbj (23) Arena Verlag (22) dtv (22) 4 von 5 Blumen (20) 5+ von 5 Blumen (19) 5+ von 5 Kronen (19) Blanvalet Verlag (19) Lesestatistik (19) Loewe (19) Fischer Verlag (18) Freitagsfüller (18) Jennifer Estep (18) Planet Girl Verlag (18) bloggdeinbuch (18) Leserunde (16) Sommerbuch Challenge (16) Leselisten Update (14) 5 von 5 Eulen (13) Bastei Lübbe Verlag (13) 3 von 5 Blumen (11) Oetinger Verlag (11) script 5 (11) Baumhaus Verlag (10) J.R. Ward (10) Top Ten Thursday (10) 3 von 5 Kronen (9) Cate Tiernan (9) News (9) Rowohlt Verlag (9) Tag (9) HarperCollins Verlag (8) Jennifer L. Armentrout (8) Montagsfrage (8) Richelle Mead (8) 5+ von 5 Eulen (7) Ink Verlag (7) Julie Kagawa (7) Thomas Thiemeyer (7) 1 von 5 Blumen (6) Aimée Carter (6) Ein Buch Zwei Meinungen (6) Impress Verlag (6) Kim Winter (6) Larissa Ione (6) Maggie Stiefvater (6) P.C. Cast & Kristen Cast (6) Page & Turner Verlag (6) Pan Verlag (6) Random House Verlagsgruppe (6) Scholastic Verlag (6) 4 von 5 Eulen (5) Boje Verlag (5) Cassandra Clare (5) Dressler Verlag (5) Englisch (5) Gewinnspiel (5) J.K. Rowling (5) Jeaniene Frost (5) Liebesroman (5) Marissa Meyer (5) Rachel Vincent (5) Suzanne Collins (5) dot.books (5) Aprilynne Pike (4) Blogger schenken Lesefreude (4) Bloommsbury Verlag (4) Challenge (4) Claudia Grey (4) Coppenrath Verlag (4) Michelle Harrison (4) Oldigor Verlag (4) P.C. Cast (4) Penhaligon Verlag (4) Sandra Regnier (4) Victoria Aveyard (4) ueberreuter Verlag (4) 2 von 5 Blumen (3) 2 von 5 Kronen (3) Alexey Pehov (3) Ally Condie (3) Alyson Noël (3) Anna Todd (3) Christine Spindler (3) Daniela Winterfeld (3) Dryas Verlag (3) Fantasyfiguren-Challenge (3) Freies Geistesleben Verlag (3) Holly Black (3) Jahresrückblick (3) Kami Garcia & Margaret Stohl (3) Kerstin Gier (3) Linea Harris (3) Manga (3) Melissa Marr (3) Mia James (3) Mina Kamp (3) Rachel Hawkins (3) Sabrina Qunaj (3) Sarah J. Maas (3) Selfpublished (3) Simone Elkeles (3) Stefanie Simon (3) Tahereh Mafi (3) Ullstein Verlag (3) ars Edition Verlag (3) 1 von 5 Eulen (2) Abby McDonald (2) Antoinette Lühmann (2) Berlin Verlag (2) Buch-Weltreise (2) C. C. Hunter (2) Caragh O'Brien (2) Carlsen Manga! (2) Chicken House Verlag (2) Colleen Gleason (2) Colleen Hoover (2) Cristin Terrill (2) Doubleday Verlag (2) Egmont Manga & Anime (2) Erin Morgenstern (2) Erotik Roman (2) Freitagsnews (2) George R. R. Martin (2) HarperTeens Verlag (2) Huntley Fitzpatrick (2) Jessica Spotswood (2) Joanna Philbin (2) Jordan Dane (2) Justine Larbalestier (2) Lesemarathon (2) Lesung (2) Lynn Raven (2) Malinda Lo (2) Marie Lu (2) Maya Shephard (2) Moira Young (2) Piper Ebooks (2) Ravensburger Verlag (2) Renate Götz Verlag (2) Robin Wasserman (2) Rowohlt POLARIS Verlag (2) Sarah Crossan (2) Soman Chainani (2) Speak Verlag (2) Tanja Heitmann (2) Teresa Sporrer (2) Thomas Lisowsky (2) Tokyopop (2) bookshouse Verlag (2) cDv Verlag (2) carl's books Verlag (2) 2 von 5 Eulen (1) 3 von 5 Eulen (1) Action (1) Adult (1) Aktion (1) Alix Flinn (1) Amanda Hocking (1) Amie Kaufman und Meagan Spooner (1) Amor Towles (1) Ann Brashares (1) Anna Mocikat (1) Barnes & Nobles Verlag (1) Beatrix Potter (1) Beth Ann Bauman (1) Buchmesse (1) C.J. Daugherty (1) Carlos Ruiz Zafón (1) Christine Lehmann (1) Claire Gavilan (1) Corina Bomann (1) Dan Wells (1) Diana Verlag (1) E. L. James (1) Egmont Lyx.digital (1) Ela Mang (1) Elena Melodia (1) Elizabeth Fama (1) Elizabeth Miles (1) Emilia Polo (1) Ergebnis (1) F. Warne & Co Verlag (1) Fantasykrimi (1) Feelings Verlag (1) Gemma Malley (1) Geneva Lee (1) Graphia Verlag (1) Gustav Lübbe Verlag (1) Hagen Ulrich (1) Headline Verlag (1) Helen Maslin (1) Heyne fliegt (1) Himmelstürmer Verlag (1) Hodder Verlag (1) J. A. Souders (1) J. Lynn (1) Janet Edwards (1) Januar (1) Jeanette Winterson (1) Jennifer Benkau (1) Jess Haines (1) Jessica Khoury (1) Joe Donnelly (1) Josephine Angelini (1) Julia Karr (1) Julie Cross (1) Jun Mochizuki (1) K. Bromberg (1) Kai Meyer (1) Kami Garcia (1) Karen Mahoney (1) Kathryn Smith (1) Katie Kacvinsky (1) Kim Hyung Min/Yang Kyung-il (1) Klett-Cotta Verlag (1) Kody Keplinger (1) Krüger Verlag (1) Laura Kneidl (1) Lauren Beukes (1) Lauren Oliver (1) Leah Rae Miller (1) Leigh Bardugo (1) Lilith Saintcrow (1) List Taschenbuch (1) M.R. Carey (1) Mathias Malzieu (1) Mayu Sakai (1) Melissa Darnell (1) Michaela Holzinger (1) Mila Brenner (1) Mina Hepsen (1) Mira Books Verlag (1) Morgan Matson (1) Nalini Singh (1) Nica Stevens (1) O.R. Melling (1) Orionbooks (1) P.C.Cast & Kristen Cast (1) Rachel Cohn (1) Rebecca Hohlbein (1) Reisen mit Lielan (1) S. Luhtanen / M. Oikkonen (1) Sabine Neuffer (1) Saurländer Verlag (1) Savannah Davis (1) Shannon Hale (1) Simon und Schuster Verlag (1) Sommer (1) Stephenie Meyer (1) Steve Feasy (1) Sylvia Day (1) Thienemann Verlag (1) Tine Ambruster (1) Trish Doller (1) Veranstaltung (1) Verlaghaus el Gato (1) Virginia Kantra (1) Vorstellung (1) Weltbild Verlag (1) William Horwood (1) WordsworthVerlag (1) Yelena Black (1) Yuna Stern (1) Yvonne Woon (1) penguin Verlag (1) rbooks Verlag (1)
    © Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern Template by Simzu · © Content Fascinating Books