Rezension Christine Lehmann: Die Rose von Arabien




Gebunden: 576 Seiten
Preis: 19,90€ 
Sprache: Deutsch
Verlag: Planet Girl (Erschienen am: 20. Oktober 2010)
ISBN: 3522502175
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13-16 Jahren
(Hier direkt bei Amazon kaufen)










Informationen zur Reihe

  1. Die Rose von Arabien (Einzelband)

Kurzinformationen
Wenn eine Rose in der Wüste blüht. Als Finja dem geheimnisvollen jungen Scheich Chalil nach Dubai folgt, glaubt sie an die große Liebe. Und verliert sich in seiner Welt aus Sand und Träumen. Überwältigend schön ist sie – und gefährlich. Lebensgefährlich. Hin- und hergerissen zwischen arabischer Tradition und ihrer Freiheit kämpft Finja mutig für eine Liebe, die eigentlich nicht sein darf. Ein Roman der ganz großen Gefühle. (Quelle: amazon.de)


Informationen zum Autor
Christine Lehmann, 1958 in Genf geboren, wollte bereits mit 14 Jahren Schriftstellerin werden. Die promovierte Literaturwissenschaftlerin arbeitet als Nachrichten-Redakteurin beim SWR. Darüber hinaus schreibt sie seit fast 20 Jahren Krimis und Liebesromane, Essays, Kurzgeschichten für Anthologien und Kriminalhörspiele fürs Radio. Christine Lehmann lebt mit ihrem Mann in Stuttgart. (Quelle: amazon.de)

Erster Satz
Es nieselte.

Eigene Meinung
Das Cover finde ich persönlich sehr schön und schlicht, es passt zu dem Inhalt des Buches und wirkt sehr fernöstlich.

Die Charaktere fand ich ein wenig schwierig, denn ich konnte mich nicht so wirklich in sie hineinversetzen. Finja ist die Protagonistin des Romans. Sie wirkte auch mich leider oftmals extrem kindisch und naiv. Chalil ist der Scheichs Sohn den sie kennenlernt. Er ist wohlerzogen und immer zuvorkommend - ein wahrer Gentleman eben. Funda ist Chalil Schwester die sich im Bezug auf Frauenrechte engagiert. Und dann ist da natürlich noch Finjas liebevoller Vater und die ganze "lustige" Familie von Chalil.

Christine Lehmanns Schreibstil fand ich sehr fesselnd und bildhaft, wenn auch an manchen Stellen etwas zu naiv für meinen Geschmack. Dennoch konnte ich mir die einzelnen Szenarien sehr gut vorstellen.

Die Story-Idee an sich fand ich wirklich wirklich toll, leider wurde sie in meinen Augen nicht ganz so toll umgesetzt. Lesen lässt sich das ganze Buch ein bisschen wie ein Tagebuch, gemischt mit einer Erzählung.
Finja ist ein 16-jähriges Mädchen aus Stuttgart. Sie versucht ihr Leben irgendwie perfekt zu machen, was sich seit dem Tod ihrer Mutter schwieriger gestaltet. Mit ihrem Vater und seinen Studenten geht sie jedes Jahr wieder auf den Weihnachtsmarkt, doch in diesem Jahr ist alles anders. Denn in diesem Jahr trifft sie Chalil, einen Studenten ihres Vaters der aus Dubai stammt und der Sohn eines Scheichs ist, und verliebt sich Hals über Kopf. Doch der kulturelle Unterschied verkompliziert alles.
Christine Lehmann hat mich gleich von Beginn an mit ihrem Werk auf magische Art und Weise gefesselt.  Leider waren mit die Charaktere irgendwie nur zu schwach und unpersönlich, so dass ich mich nicht wirklich in sie hinein versetzen konnte. Und auch die Entwicklung der Beziehung zwischen Chalil und Finja ging mir irgendwie ein bisschen zu fix, mal davon ab, dass sie jedem Kitsch-Klischee entspricht. Sie kennen sich fünf Minuten und sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn und stellt sich direkt eine Zukunft mit ihm vor - und das nach ca. 20 Seiten. Das war der erste Moment wo ich direkt angenervt war. Die Welten die zwischen ihr und Chalil liegen werden dem Leser immer und immer wieder aufgeführt, jedoch mit dem Hintergrund, dass Liebe alles überwindet - oder auch nicht.
Gemeinsam mit den Charakteren stürzt der Leser sich von einem Abenteuer in das nächste und bekommt so keine wirkliche "Ruhepause".
Leider enthält dieser Roman auch sehr viele exzessiv ausschweifende Geschichten, welche in meinen Augen schon ein bisschen too much waren.

Das Ende bietet noch einmal eine tolle Überraschung  und die Lehre: "Liebe schafft alles." Jedoch ist es in meinen Augen auch ein offenes Ende und man will als Leser unbedingt wissen wie es weiter geht - aber "Die Rose von Arabien" ist leider nur ein Einzelband.

Mein Fazit
Die Grundidee von "Die Rose von Arabien" ist wirklich schön träumerisch und hat mich an 1001 Nacht erinnert, leider ist die Umsetzung in meinen Augen aber nicht so glanzvoll umgesetzt worden.
Der Roman hat in meinen Augen trotzdem sehr schöne Seiten und schafft es den Leser zu verzaubern.




edit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlass' mir doch einen Kommentar.
Ich freue mich über jede Rückmeldung :)

Neuerer Post Älterer Post
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Alle Tags

Rezension (231) Fantasy (133) Leseliste (131) Gemeinsam Lesen (105) Zuwachs (76) Rezensionsexemplar (64) Carlsen Verlag (62) cbt (54) Wochenende-News (50) 5 von 5 Kronen (42) 5 von 5 Blumen (41) Heyne (39) Wünschenswert (38) Bloggeraktion (32) Egmont Lyx (30) Mira Taschenbuch (30) IVI Verlag (29) 4 von 5 Kronen (28) Piper Verlag (28) Dystopie (27) FJB (25) Jugendbuch (25) Goldmann Verlag (24) Knaur (23) cbj (23) Arena Verlag (22) dtv (22) 4 von 5 Blumen (20) 5+ von 5 Blumen (19) 5+ von 5 Kronen (19) Blanvalet Verlag (19) Lesestatistik (19) Freitagsfüller (18) Jennifer Estep (18) Loewe (18) Planet Girl Verlag (18) bloggdeinbuch (18) Fischer Verlag (17) Leserunde (16) Sommerbuch Challenge (16) Leselisten Update (14) 5 von 5 Eulen (13) 3 von 5 Blumen (11) Bastei Lübbe Verlag (11) Oetinger Verlag (11) script 5 (11) Baumhaus Verlag (10) J.R. Ward (10) Top Ten Thursday (10) 3 von 5 Kronen (9) Cate Tiernan (9) News (9) Rowohlt Verlag (9) Tag (9) HarperCollins Verlag (8) Jennifer L. Armentrout (8) Montagsfrage (8) Richelle Mead (8) 5+ von 5 Eulen (7) Ink Verlag (7) Julie Kagawa (7) Thomas Thiemeyer (7) 1 von 5 Blumen (6) Aimée Carter (6) Ein Buch Zwei Meinungen (6) Impress Verlag (6) Kim Winter (6) Larissa Ione (6) Maggie Stiefvater (6) P.C. Cast & Kristen Cast (6) Page & Turner Verlag (6) Pan Verlag (6) Random House Verlagsgruppe (6) Scholastic Verlag (6) 4 von 5 Eulen (5) Boje Verlag (5) Cassandra Clare (5) Dressler Verlag (5) Englisch (5) Gewinnspiel (5) J.K. Rowling (5) Jeaniene Frost (5) Liebesroman (5) Marissa Meyer (5) Rachel Vincent (5) Suzanne Collins (5) dot.books (5) Aprilynne Pike (4) Blogger schenken Lesefreude (4) Bloommsbury Verlag (4) Challenge (4) Claudia Grey (4) Coppenrath Verlag (4) Michelle Harrison (4) Oldigor Verlag (4) P.C. Cast (4) Penhaligon Verlag (4) Sandra Regnier (4) Victoria Aveyard (4) ueberreuter Verlag (4) 2 von 5 Blumen (3) 2 von 5 Kronen (3) Alexey Pehov (3) Ally Condie (3) Alyson Noël (3) Anna Todd (3) Christine Spindler (3) Daniela Winterfeld (3) Dryas Verlag (3) Fantasyfiguren-Challenge (3) Freies Geistesleben Verlag (3) Holly Black (3) Jahresrückblick (3) Kami Garcia & Margaret Stohl (3) Kerstin Gier (3) Manga (3) Melissa Marr (3) Mia James (3) Mina Kamp (3) Rachel Hawkins (3) Sabrina Qunaj (3) Sarah J. Maas (3) Selfpublished (3) Simone Elkeles (3) Stefanie Simon (3) Tahereh Mafi (3) Ullstein Verlag (3) ars Edition Verlag (3) 1 von 5 Eulen (2) Abby McDonald (2) Antoinette Lühmann (2) Berlin Verlag (2) Buch-Weltreise (2) C. C. Hunter (2) Caragh O'Brien (2) Carlsen Manga! (2) Chicken House Verlag (2) Colleen Gleason (2) Colleen Hoover (2) Cristin Terrill (2) Doubleday Verlag (2) Egmont Manga & Anime (2) Erin Morgenstern (2) Erotik Roman (2) Freitagsnews (2) George R. R. Martin (2) HarperTeens Verlag (2) Huntley Fitzpatrick (2) Jessica Spotswood (2) Joanna Philbin (2) Jordan Dane (2) Justine Larbalestier (2) Lesemarathon (2) Lesung (2) Linea Harris (2) Lynn Raven (2) Malinda Lo (2) Marie Lu (2) Maya Shephard (2) Moira Young (2) Piper Ebooks (2) Ravensburger Verlag (2) Renate Götz Verlag (2) Robin Wasserman (2) Rowohlt POLARIS Verlag (2) Sarah Crossan (2) Soman Chainani (2) Speak Verlag (2) Tanja Heitmann (2) Teresa Sporrer (2) Thomas Lisowsky (2) Tokyopop (2) bookshouse Verlag (2) cDv Verlag (2) carl's books Verlag (2) 2 von 5 Eulen (1) 3 von 5 Eulen (1) Action (1) Adult (1) Aktion (1) Alix Flinn (1) Amanda Hocking (1) Amie Kaufman und Meagan Spooner (1) Amor Towles (1) Ann Brashares (1) Anna Mocikat (1) Barnes & Nobles Verlag (1) Beatrix Potter (1) Beth Ann Bauman (1) Buchmesse (1) C.J. Daugherty (1) Carlos Ruiz Zafón (1) Christine Lehmann (1) Claire Gavilan (1) Corina Bomann (1) Dan Wells (1) Diana Verlag (1) E. L. James (1) Egmont Lyx.digital (1) Ela Mang (1) Elena Melodia (1) Elizabeth Fama (1) Elizabeth Miles (1) Emilia Polo (1) Ergebnis (1) F. Warne & Co Verlag (1) Fantasykrimi (1) Feelings Verlag (1) Gemma Malley (1) Geneva Lee (1) Graphia Verlag (1) Gustav Lübbe Verlag (1) Hagen Ulrich (1) Headline Verlag (1) Helen Maslin (1) Heyne fliegt (1) Himmelstürmer Verlag (1) Hodder Verlag (1) J. A. Souders (1) J. Lynn (1) Janet Edwards (1) Januar (1) Jeanette Winterson (1) Jennifer Benkau (1) Jess Haines (1) Jessica Khoury (1) Joe Donnelly (1) Josephine Angelini (1) Julia Karr (1) Julie Cross (1) Jun Mochizuki (1) K. Bromberg (1) Kai Meyer (1) Kami Garcia (1) Karen Mahoney (1) Kathryn Smith (1) Katie Kacvinsky (1) Kim Hyung Min/Yang Kyung-il (1) Klett-Cotta Verlag (1) Kody Keplinger (1) Krüger Verlag (1) Laura Kneidl (1) Lauren Beukes (1) Lauren Oliver (1) Leah Rae Miller (1) Leigh Bardugo (1) Lilith Saintcrow (1) List Taschenbuch (1) M.R. Carey (1) Mathias Malzieu (1) Mayu Sakai (1) Melissa Darnell (1) Michaela Holzinger (1) Mila Brenner (1) Mina Hepsen (1) Mira Books Verlag (1) Morgan Matson (1) Nalini Singh (1) Nica Stevens (1) O.R. Melling (1) Orionbooks (1) P.C.Cast & Kristen Cast (1) Rachel Cohn (1) Rebecca Hohlbein (1) Reisen mit Lielan (1) S. Luhtanen / M. Oikkonen (1) Sabine Neuffer (1) Saurländer Verlag (1) Savannah Davis (1) Shannon Hale (1) Simon und Schuster Verlag (1) Sommer (1) Stephenie Meyer (1) Steve Feasy (1) Sylvia Day (1) Thienemann Verlag (1) Tine Ambruster (1) Trish Doller (1) Veranstaltung (1) Verlaghaus el Gato (1) Virginia Kantra (1) Vorstellung (1) Weltbild Verlag (1) William Horwood (1) WordsworthVerlag (1) Yelena Black (1) Yuna Stern (1) Yvonne Woon (1) penguin Verlag (1) rbooks Verlag (1)
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern Template by Simzu · © Content Fascinating Books