Rezension Christine Spindler: Mond aus Glas



Broschiert: 198 Seiten
Verlag: Götz
Preis: 17,41€ 




  1. Mond aus Glas



Seit Lunas Zwillingsschwester Stella nach einer Tumoroperation gestorben ist, ist jeder in ihrer Familie mit seiner Trauer überfordert. Die Ehe der Eltern hält dieser Belastung kaum stand.
Als Luna Finn kennen lernt, dessen Eltern sich gerade getrennt haben, erkennen die beiden, wie einzigartig sie sind, und plötzlich bemerkt Luna, dass sie geheimnisvolle Fähigkeiten hat.
Christine Spindler hat mit Mond aus Glas einen aufwühlenden Roman über Trauer, erste Liebe, Gefühle und Hoffnung geschrieben. Die Autorin schickt ihre Leser in einer atemlosen Fahrt von Himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt. Ihr berührender Schreibstiel lässt einem gleichzeitig lachen und weinen.
Ein Buch zum Nachdenken und Staunen, für Jugendliche und Erwachsene! 
(Quelle: Amazon.de)




Bilder von Christine Spindler
Christine Spindler wurde 1960 in Backnang geboren. Sie ist als Schriftstellerin und Übersetzerin in vielen Genres tätig, weswegen sie mehrer Pseudonyme benutzt. Unter ihrem Mädchennamen Tina Zang schreibt sie Kinder- und Jugendbücher. Zusammen mit dem Münchner Regisseur und Autor Thomas Endl hat sie das gemeinsame Pseudonym Kris Benedikt. Neben dem Schreiben liebt sie Musik, Malerei und Qi Gong. Und natürlich Katzen ... wie die meisten Schriftsteller. (Quelle: Amazon.de)





Das Cover zeigt eine Landschaft, viel mehr einen strahlend blauen Himmel und einen großen runden Mond. In der linken Ecke sieht man ein Mädchen. Das Cover ist relativ schlicht und dennoch sehr schön.

Luna ist eine der Protagonisten. Sie ist ein sehr offener Mensch und sagt immer was sie denkt. Sie wirklich gelegentlich sehr in sich gekehrt. Luna ist nicht auf den Mund gefallen und nebenbei noch ein sehr intelligentes Mädchen. Sie wirkt mit ihren 16 Jahren schon sehr reif. Hier und da merkt man wie sehr sie ihre Zwillingsschwester vermisst.
Finn ist das absolut Gegenteil von Luna. Er ist eher schüchtern und zurückhaltend, was nicht nur an der Tatsache liegt, dass er Bluter ist. Er wird schnell rot wenn ihm etwas nur ansatzweise peinlich ist. Höflich und zuvorkommen, so wird Finn des öfteren beschrieben, auch wenn er gelegentlich auch mal seine rebellische Seite zeigt, meistens mit Luna zusammen. 

Zu den Nebencharakteren gehört so ziemlich Lunas ganze Familie. Das sind ihr Vater Urban, ihre Mutter Vera und ihre Tante Evi. Lunas Zwillingsschwester Stella, lebt leider nicht mehr.
Urban ist der "Starke" der Familie, der seit Stellas Tod die Kraft und Ordnung bewahrt, damit nicht die ganze Familie im Chaos versinkt. Er wirkt gelegentlich kühl und man erfährt das er kaum trauert, was aber an der Tatsache liegt, dass er sich um seine Familie kümmern muss. Er hat viel zu tun in seinem Job und ist dementsprechend auch oft gestresst.
Vera ist seit dem Tod ihrer Tochter vollkommen überfordert. Alltägliche Situationen bringen sie zu Haufen an ihre Grenzen. Sie kann und will nicht an ihrer Trauer arbeiten, stattdessen lässt sie ihre Gefühle und Gedanken liebe in Bilder strömen. 
Evi ist Vera behinderte Schwester. Sie denkt eher rational. Evi ist ein sehr geordneter Mensch, und ihre Ordnung darf man nicht durcheinander bringen, denn sonst wird sie schnell nervös. Meistens ist sie sehr lieb und freundlich.
Ebenfalls dazu zählt Veras beste Freundin Jackie. Sie ist Veras Halt, ihr Dreh und Angelpunkt. Sie bringt alles auf den Punkt und unterstützt ihre Freundin wo sie nur kann. 
Auch Finns Familie gehört zu den Nebencharakteren. Da wäre sein Vater Rainer. Er wirkt wie der Arme verlassene Ehemann, doch er hat auch andere Seiten. Doch gegenüber seinen Kindern ist er immer liebend und hört zu. Vor allem seiner Töchter Motte gegenüber.
Motte ist ein Kind voller Energie. Sie steckt voller Ideen und hat schon jetzt große Pläne für ihre Zukunft. Sie ist sehr intelligent, oder versucht zumindest immer so zu erscheinen. Sie hat einen großen Mund und wenn ihr etwas nicht passt streikt sie auch einmal. Nur ihr "Papsilein" kann sie dann noch überzeugen.
Marienna ist Finns Mutter. Sie lebt ihr eigenes Leben - als Modedesignerin. Gegenüber Motte wird Marienna oft er vernachlässigend, und Finn erdrückt sie fast vor Sorge und Kummer - ihm könnte ja etwas passieren. 

Christine Spindlers Schreibstil hat mich gepackt. Sie schreibt sehr emotional. Sie erschafft Bilder, beschreibt Landschaften und Figuren und wechselt zwischen den einzelnen Charakteren, so dass wir mal aus der einen mal aus der anderen Sicht die Story weiter erzählt bekommen.

Die Story gefiel mir sehr gut - sehr rührend. Zu Beginn war ich gespannt was mich erwartet, denn Tod ist immer ein aktuelles Thema und ich habe mich darauf gefreut zu erfahren, wie die Autorin mir die Gefühle beschreiben wird. Jeder selbst hat bestimmt schon einmal das Gefühl von Trauer erlebt - und falls nicht dann kommt es noch. Es ist schwer zu begreifen und noch viel schwerer zu beschreiben. Desto freulich überraschter war ich, dass Christine Spindler es so wunderbar geschafft hat die einzelnen und so unterschiedlichen Gefühle der einzelnen Charaktere so nahe zu bringen. 
In bestimmten Phasen, in denen man sich über bestimmte Sachen als Leser wundert lässt sie einen nicht im Stich, sondern erklärt genau was gemeint ist - großes Lob.
Die Charaktere sind sehr unterschiedlich - vor allem Finn und Luna. Beide haben ein großes Schicksal - Finn durch seine Krankheit und Luna durch den Tod ihrer Schwester. Es sind so verschiedene Schicksale und dennoch verbindet die beiden etwas. Es hat mir Freude bereitet mit zu erleben, wie die beiden eine Beziehung zu einander aufbauen und wie sich diese auf die eigene Familie auswirkt. 
Das Thema das Christine Spindler in ihrem Roman bearbeitet ist sehr haarig und schwierig. Doch der Leser muss nicht denken, dass er nur von Trauer, Angst und Hoffnung liest - ganz im Gegenteil. An wichtigen Stellen des Buches hat die Autorin diese schwierigen Themen mit ein wenig Witz, Pepp und Charme aufgepeppelt.

"Schau mal Papi, es schneit in der Dusche."
Zitat S. 20

Der Roman wird nicht langweilig, egal wie weit man gelesen hat. Irgendetwas spannendes und aufregendes passiert immer, auch das hat mir sehr gut gefallen.
Die Gefühle die immer wieder auftauchen werden von den einzelnen Charakteren immer mehr verdeutlicht und erläutert, hinterfragt und auf Lösungen geprüft. Christine Spindler verarbeitet dieses Thema sehr solide und mit viel Gefühl und Fingerspitzengefühl.
Auch die Reaktionen die Auf Finns Krankheit folgen kann man sich sehr gut vorstellen, und so beginnt der Leser noch einmal ganz Anders über solche Situationen zu denken.

Das Ende ist sehr ruhig, schließt das Buch gut ab und bildet auch ein Ende mit einer "Lösung" zu dem Gefühlschaos.




Christine Spindlers Roman hat mir wirklich gut gefallen - und das, obwohl es kein Fantasybuch ist. Es behandelt ein sehr schwieriges Thema, dass die Autorin voller Emotionen und mit einem unglaublichen Feingefühl bearbeitet. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen, denn es regt sehr zum nachdenken an.




Ich bedanke mich recht herzlich bei der Autorin für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares


edit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlass' mir doch einen Kommentar.
Ich freue mich über jede Rückmeldung :)

Neuerer Post Älterer Post
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Alle Tags

Rezension (234) Fantasy (136) Leseliste (132) Gemeinsam Lesen (106) Zuwachs (77) Rezensionsexemplar (65) Carlsen Verlag (62) cbt (54) Wochenende-News (50) 5 von 5 Kronen (44) 5 von 5 Blumen (41) Heyne (39) Wünschenswert (38) Bloggeraktion (32) IVI Verlag (31) Mira Taschenbuch (31) Egmont Lyx (30) Piper Verlag (30) 4 von 5 Kronen (29) Dystopie (27) FJB (25) Jugendbuch (25) Goldmann Verlag (24) Knaur (23) cbj (23) Arena Verlag (22) dtv (22) 4 von 5 Blumen (20) 5+ von 5 Blumen (19) 5+ von 5 Kronen (19) Blanvalet Verlag (19) Lesestatistik (19) Loewe (19) Fischer Verlag (18) Freitagsfüller (18) Jennifer Estep (18) Planet Girl Verlag (18) bloggdeinbuch (18) Leserunde (16) Sommerbuch Challenge (16) Leselisten Update (14) 5 von 5 Eulen (13) Bastei Lübbe Verlag (13) 3 von 5 Blumen (11) Oetinger Verlag (11) script 5 (11) Baumhaus Verlag (10) J.R. Ward (10) Top Ten Thursday (10) 3 von 5 Kronen (9) Cate Tiernan (9) News (9) Rowohlt Verlag (9) Tag (9) HarperCollins Verlag (8) Jennifer L. Armentrout (8) Montagsfrage (8) Richelle Mead (8) 5+ von 5 Eulen (7) Ink Verlag (7) Julie Kagawa (7) Thomas Thiemeyer (7) 1 von 5 Blumen (6) Aimée Carter (6) Ein Buch Zwei Meinungen (6) Impress Verlag (6) Kim Winter (6) Larissa Ione (6) Maggie Stiefvater (6) P.C. Cast & Kristen Cast (6) Page & Turner Verlag (6) Pan Verlag (6) Random House Verlagsgruppe (6) Scholastic Verlag (6) 4 von 5 Eulen (5) Boje Verlag (5) Cassandra Clare (5) Dressler Verlag (5) Englisch (5) Gewinnspiel (5) J.K. Rowling (5) Jeaniene Frost (5) Liebesroman (5) Marissa Meyer (5) Rachel Vincent (5) Suzanne Collins (5) dot.books (5) Aprilynne Pike (4) Blogger schenken Lesefreude (4) Bloommsbury Verlag (4) Challenge (4) Claudia Grey (4) Coppenrath Verlag (4) Michelle Harrison (4) Oldigor Verlag (4) P.C. Cast (4) Penhaligon Verlag (4) Sandra Regnier (4) Victoria Aveyard (4) ueberreuter Verlag (4) 2 von 5 Blumen (3) 2 von 5 Kronen (3) Alexey Pehov (3) Ally Condie (3) Alyson Noël (3) Anna Todd (3) Christine Spindler (3) Daniela Winterfeld (3) Dryas Verlag (3) Fantasyfiguren-Challenge (3) Freies Geistesleben Verlag (3) Holly Black (3) Jahresrückblick (3) Kami Garcia & Margaret Stohl (3) Kerstin Gier (3) Linea Harris (3) Manga (3) Melissa Marr (3) Mia James (3) Mina Kamp (3) Rachel Hawkins (3) Sabrina Qunaj (3) Sarah J. Maas (3) Selfpublished (3) Simone Elkeles (3) Stefanie Simon (3) Tahereh Mafi (3) Ullstein Verlag (3) ars Edition Verlag (3) 1 von 5 Eulen (2) Abby McDonald (2) Antoinette Lühmann (2) Berlin Verlag (2) Buch-Weltreise (2) C. C. Hunter (2) Caragh O'Brien (2) Carlsen Manga! (2) Chicken House Verlag (2) Colleen Gleason (2) Colleen Hoover (2) Cristin Terrill (2) Doubleday Verlag (2) Egmont Manga & Anime (2) Erin Morgenstern (2) Erotik Roman (2) Freitagsnews (2) George R. R. Martin (2) HarperTeens Verlag (2) Huntley Fitzpatrick (2) Jessica Spotswood (2) Joanna Philbin (2) Jordan Dane (2) Justine Larbalestier (2) Lesemarathon (2) Lesung (2) Lynn Raven (2) Malinda Lo (2) Marie Lu (2) Maya Shephard (2) Moira Young (2) Piper Ebooks (2) Ravensburger Verlag (2) Renate Götz Verlag (2) Robin Wasserman (2) Rowohlt POLARIS Verlag (2) Sarah Crossan (2) Soman Chainani (2) Speak Verlag (2) Tanja Heitmann (2) Teresa Sporrer (2) Thomas Lisowsky (2) Tokyopop (2) bookshouse Verlag (2) cDv Verlag (2) carl's books Verlag (2) 2 von 5 Eulen (1) 3 von 5 Eulen (1) Action (1) Adult (1) Aktion (1) Alix Flinn (1) Amanda Hocking (1) Amie Kaufman und Meagan Spooner (1) Amor Towles (1) Ann Brashares (1) Anna Mocikat (1) Barnes & Nobles Verlag (1) Beatrix Potter (1) Beth Ann Bauman (1) Buchmesse (1) C.J. Daugherty (1) Carlos Ruiz Zafón (1) Christine Lehmann (1) Claire Gavilan (1) Corina Bomann (1) Dan Wells (1) Diana Verlag (1) E. L. James (1) Egmont Lyx.digital (1) Ela Mang (1) Elena Melodia (1) Elizabeth Fama (1) Elizabeth Miles (1) Emilia Polo (1) Ergebnis (1) F. Warne & Co Verlag (1) Fantasykrimi (1) Feelings Verlag (1) Gemma Malley (1) Geneva Lee (1) Graphia Verlag (1) Gustav Lübbe Verlag (1) Hagen Ulrich (1) Headline Verlag (1) Helen Maslin (1) Heyne fliegt (1) Himmelstürmer Verlag (1) Hodder Verlag (1) J. A. Souders (1) J. Lynn (1) Janet Edwards (1) Januar (1) Jeanette Winterson (1) Jennifer Benkau (1) Jess Haines (1) Jessica Khoury (1) Joe Donnelly (1) Josephine Angelini (1) Julia Karr (1) Julie Cross (1) Jun Mochizuki (1) K. Bromberg (1) Kai Meyer (1) Kami Garcia (1) Karen Mahoney (1) Kathryn Smith (1) Katie Kacvinsky (1) Kim Hyung Min/Yang Kyung-il (1) Klett-Cotta Verlag (1) Kody Keplinger (1) Krüger Verlag (1) Laura Kneidl (1) Lauren Beukes (1) Lauren Oliver (1) Leah Rae Miller (1) Leigh Bardugo (1) Lilith Saintcrow (1) List Taschenbuch (1) M.R. Carey (1) Mathias Malzieu (1) Mayu Sakai (1) Melissa Darnell (1) Michaela Holzinger (1) Mila Brenner (1) Mina Hepsen (1) Mira Books Verlag (1) Morgan Matson (1) Nalini Singh (1) Nica Stevens (1) O.R. Melling (1) Orionbooks (1) P.C.Cast & Kristen Cast (1) Rachel Cohn (1) Rebecca Hohlbein (1) Reisen mit Lielan (1) S. Luhtanen / M. Oikkonen (1) Sabine Neuffer (1) Saurländer Verlag (1) Savannah Davis (1) Shannon Hale (1) Simon und Schuster Verlag (1) Sommer (1) Stephenie Meyer (1) Steve Feasy (1) Sylvia Day (1) Thienemann Verlag (1) Tine Ambruster (1) Trish Doller (1) Veranstaltung (1) Verlaghaus el Gato (1) Virginia Kantra (1) Vorstellung (1) Weltbild Verlag (1) William Horwood (1) WordsworthVerlag (1) Yelena Black (1) Yuna Stern (1) Yvonne Woon (1) penguin Verlag (1) rbooks Verlag (1)
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern Template by Simzu · © Content Fascinating Books